Ihr Mehrwert für die Kostenplanung

SIA 416 - Flächen und Volumen von Gebäuden

Die heutigen Kostenplanungsinstrumente bauen auf den Flächendefinitionen der Norm SIA 416: Flächen und Volumen von Gebäuden auf. Sie bildet die Berechnungsgrundlage für die Flächen und Volumen von Gebäuden. In Solibri lassen sich mit der Rolle SIA 416 - Flächen und Volumen von Gebäuden Modelle nach dieser Struktur überprüfen und auswerten.

 

Informationen zu dieser Rolle finden Sie hier: SIA 416 - Flächen und Volumen von Gebäuden

Videos

 

 

eBKP-H

Die Basis für eine Kostenberechnung anhand von BIM-Modellen legt der CRB mit dem eBKP-H und der Schweizer Norm (SN 506 511). Mit dem SwissPackage für Solibri können Sie Ihre Modelle nach den Grundlagen dieser Standards klassifizieren, einer Plausibilitätsprüfung unterziehen sowie Ausmasse generieren.

 

Informationen zum eBKP-H finden Sie hier: eBKP-H Ausmass 2012 und 2020

Videos

NPK Ausmass Betonarbeiten

Der Normpositionen-Katalog NPK des CRB bildet die Grundlage für standardisierte und rechtssichere Leistungsbeschreibungen. Verwenden Sie die Rolle, um ein Bauwerksmodell unter anderem nach NPK 241 Ortbetonbau zu klassifizieren.

 

Weitere Informationen finden Sie hier: NPK Ausmass Betonarbeiten

Video

Stücklisten Gebäudetechnik

Mit der Rolle BIM-Überprüfung CHE - Gebäudetechnik stellen wir Ihnen Auswertungsdefinitionen mit vorbereiteten Berichtsvorlagen zur Verfügung, um strukturierte Stücklisten als Grundlage für Ihre Ausschreibung zu generieren.

 

Weitere Informationen zu dieser Rolle finden Sie hier: BIM-Überprüfung CHE - Gebäudetechnik

Video

Individuelle Auswertung

Selbstverständlich können Ausmasse ganz individuell gegliedert werden. Dabei können Sie alle Informationen in den jeweiligen IFC-Modellen nutzen, um eine Mengenermittlung nach Ihren individuellen Bedürfnissen zu generieren. Die unten aufgeführten Videos zeigen Ihnen verschiedene Beispiele von Mengenermittlungen in Solibri.

Videos