Supportdatenbank

Support Suche

Sortierung

Suchkriterien

Produkt

Kategorie

Betriebssystem

Typ

IDC Supporteintrag gültig für: Mac , Win Win | AC26
ID-Nr. 3451
Dat. 19.12.23

Installationsbeschrieb ArchiCAD 26 Update 6019/6020

Beschrieb

Neben den Verbesserungen beinhaltet dieses Update neue Funktionen seit der Originalfreigabe von ArchiCAD 26. Das ArchiCAD Paket kann ArchiCAD und die installierten GRAPHISOFT Add-Ons aktualisieren und ist für alle Lizenztypen (Vollversion, Studentenversion, Test-Version) gültig.


Bitte beachten Sie folgende Punkte vor der Installation

  • Beenden Sie alle Programme bevor Sie den Installer starten.
  • Deaktvieren Sie vor der Installation Ihre Antivirus-Software, damit Sie die vollständige Installation durchführen können.
  • Für eine erfolgreiche Installation benötigen Sie administrative Rechte auf Ihrem Computer.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre ArchiCAD Programmdatei (*.exe | *.app)  nicht umbenannt oder in anderer Weise verändert haben (z.B. ergänzt mit 26, CHE etc.)
  • Alle bürointernen ArchiCAD-Installationen müssen auf die gleiche Build-Nummer 6019/6020 aktualisiert werden.

Installation

Bitte beachten Sie, dass die Installation (je nach Computer) mehrere Minuten in Anspruch nehmen kann.

  1. Sichern Sie das Update 6019/6020 auf Ihren Computer.
  2. Starten Sie den Installer und folgen Sie dem Installationsassistenten.
  3. Starten Sie Ihre Arbeitsstation neu.

Verteilung der Installation

Für den ArchiCAD Hotfix ist auch die verteilte Installation im Netzwerk möglich. 

 

Mehr erfahren

Kontrolle in ArchiCAD

Starten Sie nach erfolgreicher Update-Installation ArchiCAD 26. Wählen Sie im Menü Hilfe den Befehl Lizenzinformationen... an. Im neuen Fenster sollte nun unter Build-Nummer die Zahl 6019/6020 angezeigt werden.


Ist dies der Fall, wurde das Update korrekt installiert.

Hinweis:
Die BIMcloud hat einen eigenen Updatezyklus und muss nicht gemeinsam mit ArchiCAD geupdatet werden.

Download
Download

ArchiCAD 26 Update 6019 Win

Win
Win Win
AC26
Installationsbeschrieb
Datei: EXE (1247 MB)
Datum: 19.12.2023
ID-Nr: 3452
Um diese Datei zu öffnen gehen Sie bitte auf idc.ch/supportdatenbank und suchen nach "3452"
Download
Download

ArchiCAD 26 Update 6019 Mac Intel

Mac
Mac Mac
AC26
Installationsbeschrieb
Datei: DMG (1606 MB)
Datum: 19.12.2023
ID-Nr: 3453
Um diese Datei zu öffnen gehen Sie bitte auf idc.ch/supportdatenbank und suchen nach "3453"
Download
Download

ArchiCAD 26 Update 6020 Mac ARM

Mac
Mac Mac
AC26
Installationsbeschrieb
Datei: DMG (1584 MB)
Datum: 19.12.2023
ID-Nr: 3454
Um diese Datei zu öffnen gehen Sie bitte auf idc.ch/supportdatenbank und suchen nach "3454"

 

Liste der wichtigsten Bereinigungen im Update 6019/6020:

 

  • DEF-14902 Der Tracker und das Feedback waren während der Bearbeitung von Elements unter macOS 14 nicht sichtbar.
  • DEF-14170 ArchiCAD 26 konnte während der Teamarbeit abstürzen, wenn ArchiCAD 27 gleichzeitig ausgeführt wurde.
  • DEF-13716 Textboxen mit speziellen Schriftarten wurden unter Windows abgeschnitten.
  • DEF-13686 Schriftarten konnten in ArchiCAD 26 nicht von einer DWG-Teamplatte zugeordnet werden.
  • DEF-13620 IFC-Dateien, die leere Links enthielten, konnten nicht in ArchiCAD importiert werden.
  • DEF-13619 Bemassungstext wurde in ArchiCAD 26 nicht mit einer bestimmten Schriftart angezeigt.
  • DEF-13569 Einige Texte wurden aufgrund eines falschen Textabstandes falsch ausgerichtet.
  • DEF-13335 Der Wert einer zugeordneten IFC-Eigenschaft eines Einschichtigen-Elements wurde nicht exportiert, wenn die Eigenschaft für das Baumaterial des Elements klassifiziert war.
  • DEF-13236 ArchiCAD stürzte aufgrund eines Fehlers bei der Bearbeitung von benutzerdefinierten Kanten eines Morphs ab.
  • DEF-13181 Der Vorspann von mehrzeiligen Texten wurde nicht korrekt behandelt.
  • DEF-13178 Der DWG-Export zeigte falsche Schraffuren für gebogene Wandelemente an.
  • DEF-12896 Listen konnten nicht auf Layouts in ArchiCAD 26 platziert werden.
  • DEF-12435 Assoziative Geländer führten zu einer langsamen Zeichnungsaktualisierung.
  • DEF-12371 ArchiCAD verhielt sich nach dem Schliessen eines Kontextmenüs, das bei gedrückter Umschalttaste geöffnet wurde, so, als ob die Umschalttaste noch gedrückt wäre.
  • DEF-12291 Projekte wurden nach dem Veröffentlichen oder Senden aus einer bereits beschädigten Teamwork-Datei unbrauchbar.
  • DEF-11951 Ungültige Druckereinstellungsinformationen führten zum Absturz der Datei. Öffnen & Reparieren kann dies nun beheben.
  • DEF-11878 ArchiCAD stürzte ab, weil mehrere IfcBuilding-Entitäten im IFC-Export enthalten waren.
  • DEF-11858 IFC-Dateien, die Elemente mit IfcProxy-Entität enthielten, konnten nicht in ArchiCAD 26 importiert werden.
  • DEF-11395 Autotexte in Beschriftungen änderten sich in "#", nachdem das zugehörige Hotlink-Element neu verlinkt wurde.
  • DEF-11378 Wenn das Quellbild einer Textur in den Oberflächeneinstellungen fehlte, war die Option Bild entfernen nicht verfügbar.
  • DEF-11369 Füllschraffuren wurden dicker dargestellt, wenn die Anzeigeskalierung grösser als 100% eingestellt war.
  • DEF-11339 Tabulatorzeichen wurden beim PDF-Export unter Windows nicht unterstrichen oder durchgestrichen.
  • DEF-10949 Der Cursor verwandelte sich in eine Schere, wenn die Tastenkombination Strg+P unter Windows verwendet wurde.
  • DEF-10919 Das Speichern eines Projekts nach dem Zusammenführen einer DWG-Datei in eine einzelne Datei konnte zu einer beschädigten Datei führen.
  • DEF-9990 Fehlende oder falsch installierte Schriftarten führten zum Absturz von ArchiCAD beim Öffnen.
  • DEF-8523 Bei exportierten PDF-Ansichten konnte eine Textur mit begrenzter Auflösung dazu führen, dass auch andere Instanzen der gleichen Textur in schlechter Qualität angezeigt wurden.
  • DEF-8442 Ein neuer Bemassungspunkt konnte nicht mit der Schichtkante im Grundriss verbunden werden.