Supportdatenbank

Support Suche

Sortierung

Suchkriterien

Produkt

Kategorie

Betriebssystem

Typ

IDC Supporteintrag gültig für: Mac , Win Win | Solibri
ID-Nr. 2701
Dat. 26.03.19

Inhalte einer Erweiterung nutzen

Erweiterungen enthalten eine oder mehrere Rollen. Eine Rolle sollten Sie immer als erstes laden. Als zweiten Schritt können Sie die gewünschten Modelle öffnen.

1. Rolle wählen

Rolle öffnen / Ressourcen wählen

Wechseln Sie direkt nach der Installation der Erweiterung im Layout Datei zum Menü Rollen. Hier können Sie über den Button Öffnen auf die Inhalte zugreifen. Klicken Sie dafür im sich öffenden Dialogfenster auf Ressourcen und wählen Sie die gewünschte Rolle aus.

2. Modell(e) öffnen

Modell(e) öffnen
Disziplin festlegen

Nachdem Sie eine Rolle gewählt haben, können Sie die gewünschten Modelle öffnen. Falls Sie ein Modell in Zusammenhang mit mehreren Rollen (z.B. aus dem SwissPackage) überprüfen möchten, empfehlen wir Ihnen jeweils eine *.smc-Datei für jede einzelne Überprüfung resp. Rolle anzulegen. Nachdem die Modelle geladen wurden, müssen Sie eine Disziplin zuordnen. Halten Sie sich bei der Zuordnung der Disziplin an die jeweiligen Beschreibungen der Erweiterungsinhalte.

3. Inhalte laden

Solibri lädt von sich aus nach dem Öffnen eines Modells automatisch die zur Rolle gehörenden Regelsätze, Klassifikationen und Auswertungsdefinitionen. Nachdem diese in die *.smc-Datei geladen wurden, bleiben sie jeweils im Projekt enthalten.

Tipp:

Die Inhalte sind in der jeweiligen *.smc-Datei gespeichert. Sie können an allen Inhalten projektspezischische Anpassungen vornehmen. Diese gelten aber in jedemfall immer nur für die jeweilige *.smc-Datei.