Supportdatenbank

Support Suche

Sortierung

Suchkriterien

Produkt

Kategorie

Betriebssystem

Typ

IDC Supporteintrag gültig für: Mac , Win Win | AC21 , AC22 , AC23
ID-Nr. 2695
Dat. 26.03.19

Die Ausschnittmappe

Ein Ausschnitt ist eine gespeicherte Kombination von:
Einer Projektsicht + Ausschnitt-Einstellungen

Die Ausschnitt-Mappe - Übersicht

Ausschnitte können in Ordnern zusammengefasst werden. In diesen Ordnern werden nur die Ausschnitte sortiert, die für die Bearbeitung einer bestimmten Projektphase benötigt werden. Die Ordner in der Ausschnittmappe können frei verändert, umbenannt, erstellt und gelöscht werden. Auch ihre Reihenfolge kann beliebig festgelegt werden. In einem Ausschnitt-Set können praktisch beliebig viele Unterordner erstellt werden.

 

Ausschnitte werden verwendet als:

  • Navigationshilfen für komfortables Aufrufen eines Projekt-Bereiches inkl. der gewünschten Einstellungen
  • Quell-Datei für Layout-Zeichnungen

 

Mit Ausschnitten sind Sie somit viel freier in der Darstellung und können darstellungsabhängige Einstellungen speichern. Als Beispiel können Sie so eine Ansicht des Geschosses 0. EG in drei Darstellungsvarianten speichern:

 

Projektsicht Einstellungen (Auszug) Ausschnitt (Bsp.-Name)
Geschoss: 0. EG  
  • Massstab: 1:500
  • Ebenenkombination: 2100 Situation
  • Grafische Überschreibung: 02 Druck/Plott Vorstudie
 
Situationsplan
 
  • Massstab: 1:100
  • Ebenenkombination: 3220 Projekt Grundriss
  • Grafische Überschreibung: 03 Druck/Plott Projektierung
 
Grundriss Baueingabe
 
  • Massstab: 1:50
  • Ebenenkombination: 5120 Ausführung Grundriss
  • Grafische Überschreibung: 05 Druck/Plott Realisierung
 
Grundriss Ausführung

 

     

Was ist ein Ausschnitt?

  • Ein Ausschnitt speichert lediglich die entsprechende Projektsicht mit den gewählten Einstellungen.
  • Das Löschen eines Ausschnitts hat KEINE Auswirkungen auf das Modell (im Vergleich zur Projektmappe: Wird ein Element der Projektmappe gelöscht, betrifft dies auch das Modell!)
  • Wo Sie arbeiten spielt grundsätzlich keine Rolle, da das Modell immer dasselbe ist. Wenn Sie ein Element des Modells (z. B. eine Wand) löschen, ist sie in der Projektmappe wie auch in allen Ausschnitten weg! Wir empfehlen, unbedingt in der Ausschnitt-Mappe zu Arbeiten.
  • Mehr Ausschnitte ≠ grössere Datei, da jedes Element im Modell nur einmal vorkommt.

Wie verwalte ich Ausschnitte?

Wird ein Ausschnitt doppelgeklickt, ruft ArchiCAD die entsprechende Projektsicht sowie die Ausschnitt-Einstellungen auf und zeigt diese an.

  • Ändert sich in der Projektmappe etwas am Modell, sieht man die Änderung auch im Ausschnitt.
  • Passen Sie eine Ausschnitt-Einstellung an z. B. eine Ebenen-Kombination, wirkt sich diese Änderung automatisch auf alle Ausschnitte aus, welche die Einstellung verwenden.
  • Achtung: Anpassungen in der Ausschnittmappe (löschen oder verschieben von Elementen) können nicht rückgängig gemacht werden.

 

Arbeiten Sie mit Ausschnitten und Ausschnitt-Einstellungen, um Projekte effizient und strukturiert aufzubauen.

Weitere Infos zu Ausschnitten

Die Arbeit mit Ausschnitten bietet nicht nur umfangreiche Möglichkeiten, sondern erleichtert die Arbeit auch ungemein, wenn Sie korrekt mit ihnen arbeiten. In der folgenden Auflistung erhalten Sie viele Tipps zur Arbeit mit Ausschnitten:

Ausschnitt-Einstellungen

Ausschnitte erstellen

Erfahren Sie hier, wie Sie einzelne oder mehrere Ausschnitte effizient erstellen.

Ausschnitt im Navigator erstellen

Sie können einzelne, neue Ausschnitte direkt im Navigator erstellen. Diese Vorgehensweise eignet sich, um in einem bereits organisierten Projekt einzelne Ausschnitte zu ergänzen:

 

  • Optimieren Sie den aktuellen Bildschirminhalt mit den Ihnen bekannten Navigationshilfen und Werkzeugen, bis der Ausschnitt passt.
  • Klicken Sie auf den Ordner, in welchem der Ausschnitt erstellt werden soll oder auf den untersten Ausschnitt, nach welchem der Ausschnitt erstellt werden soll.
  • Klicken Sie auf den Button Aktuellen Ausschnitt sichern...
  • Vergeben Sie unter Identifizierung einen Namen, nehmen Sie weitere Einstellungen vor (falls notwendig) und klicken Sie auf ErstellenAchtung: Beachten Sie, keine Ausschnitt-Einstellungen zu haben, welche auf Individuell stehen, da diese Einstellungen nirgends gesichert sind.

 

Der Ausschnitt wird im gewählten Ordner / nach dem gewählten Ausschnitt mit allen zuvor definierten Ausschnitt-Einstellungen erstellt.

 

Tipp: Im gleichen Vorgehen können Sie auch neue Ordner  erstellen.

Ausschnitt(e) im Organisator erstellen

Navigator: Projekt-Auswahl

Um mehrere Ausschnitte zu erstellen und ein Projekt zu strukturieren/organisieren, eignet sich der Organisator - die erweiterte Navigator-Ansicht. Rufen Sie den Organisator auf unter:

  • Projekt-Auswahl (oben links im Navigator) und wählen Sie Organisator anzeigen.
  • Alternative: Tastaturkürzel o.
Projektmappe (links), Ausschnittmappe (rechts)
Erstellte Ausschnitte

Der Organisator öffnet sich. Sie sehen im Grundsatz zwei Navigator-Ansichten nebeneinander. Um nun mehrere Ausschnitte gleichzeitig zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Wählen Sie links die Projektmappe, rechts die Ausschnittmappe.
  • Klicken Sie in der Projektmappe auf einen Überordner, von welchem die Projektsichten die gleichen Einstellungen haben sollen.
  • Im unteren Fensterbereich nehmen Sie die Ausschnitt-Einstellungen vor.
  • Klicken Sie dann auf Ausschnitt sichern >>>

 

ArchiCAD erstellt automatisch einen Ordner mit den gewünschten Ausschnitt-Einstellungen. Die Einstellungen sind im unteren Fensterbereich sichtbar und können, falls gewünscht, einzeln nochmals justiert werden.

Organisator: Mehrere aktiv
Drag & drop

Tipps:

  • Nach obigem Vorgehen können Sie für jede Gruppe der Projektsichten Ausschnitte erstellen und die Ausschnitt-Einstellung jeweils pro Gruppe anders einstellen.
  • Statt einem ganzen Ordner können auch einzelne, oder mit gedrückter SHIFT-Taste mehrere Ausschnitte erstellt werden.
  • Sie können die Ausschnitte auch durch drag&drop von der Projekt- in die Ausschnittmappe ziehen. Die schwarze Linie zeigt an, wo der Ausschnitt platziert wird.

Ausschnitt verschieben/kopieren

Navigator

Verschieben Sie Ausschnitte im Navigator/Organisator mit drag&drop.

  • Ziehen Sie einen Ausschnitt auf einen Ordner, wird er zuunterst im Ordner eingefügt. Andernfalls zeigt die Linie an, wo der Ausschnitt platziert wird.

 

Kopieren Sie Ausschnitte im gleichen Vorgehen. Drücken Sie während des Drag&drop-Vorgangs:

  • auf WIN die Ctrl-Taste,
  • auf MAC die Alt-Taste,
  • erscheint ein (+)-Symbol, welches anzeigt, dass eine Kopie erstellt wird.

Ausschnitt anpassen

Navigator
Ausschnitt-Einstellungen

Um Ausschnitt-Einstellungen anzupassen:

  • Aktivieren Sie den Ausschnitt im Navigator und klicken unter Beschreibungen auf Einstellungen.
  • Alternativ können Sie die Einstellungen über das Kontext-Menü unter dem Befehl Ausschnitt-Einstellungen aufrufen.

 

Da es jedoch auch Ausschnitt-Einstellungen gibt, welche nicht im Fenster Ausschnitt-Einstellungen veränderbar sind (wie z. B. die 2-Punkt-Perspektive, angezeigte 3D-Auswahl etc.), können die gewünschten Einstellungen im aktiven Fenster in den jeweiligen Menüs vorgenommen werden. Sind alle Einstellungen gemacht:

 

  • Klicken Sie im Navigator unter Beschreibung auf Einstellungen.
  • Im Fenster Ausschnitt-Einstellungen klicken Sie zuoberst auf Aktuelle Fenster-Einstellungen übernehmen und bestätigen mit OK. Folglich sind alle möglichen (sichtbaren und unsichtbaren) Einstellungen im Ausschnitt gespeichert.
  • Alternativ machen Sie einen Rechtsklick auf einen Ausschnitt und wählen den Befehl Neudefinieren mit aktuellen Fenster-Einstellungen aus dem Kontext-Menü.

Ausschnitt Klon-Ordner

Verwaltung mit der Ausschnittliste

Weitere Tipps und Tricks

Erhalten Sie hier nützliche Tipps und Tricks oder Praxisbeispiele, wie Sie mit der Ausschnittmappe effizient arbeiten.