Supportdatenbank

Support Suche

Sortierung

Suchkriterien

Produkt

Kategorie

Betriebssystem

Typ

IDC Supporteintrag gültig für: Mac , Win Win | AC24 , AC25
ID-Nr. 2827
Dat. 07.10.20

PARAM-O

PARAM-O ist ein node-basiertes Add-On, mit welchem Sie parametrische ArchiCAD-Objekte erstellen. In der grafischen Oberfläche entwerfen Sie Ihre Objekte, welche PARAM-O anschliessend als reguläre Bibliotheks-Elemente in die eingebettete Bibliothek abspeichert.

 

Die PARAM-O Skripte werden im Bibliotheks-Element mitgespeichert. Die erstellten Objekte funktionieren in jedem ArchiCAD - auch wenn PARAM-O nicht installiert ist.

Wichtig: PARAM-O ist zur Zeit ein Technology Preview feature für ArchiCAD. Dies erlaubt den Einblick in zukünftige Produkt-Innovationen. Technology Previews sind unter Umständen nicht 100% funktionsfähig und werden vom Umfang her möglicherweise noch verändert.

PARAM-O Teaser

Im folgenden 2 min-Video erhalten Sie einen ersten Einblick, was mit PARAM-O möglich ist:

Installation & Update

Start mit PARAM-O

Ist PARAM-O installiert, stehen drei Menü-Befehle zur Verfügung:

  • Menü Ablage / GDL-Objekte /

    • PARAM-O Manager: Öffnet den Manager Dialog, wo Sie bereits erstellte Objekte verwalten.
    • New PARAM-O Object: Öffnet den PARAM-O Editor, wo Sie ein neues PARAM-O Objekt erstellen.
    • Open Selected PARAM-O Object: Öffnet den PARAM-O Editor für ein selektiertes Objekt.

PARAM-O Manager

PARAM-O Manager

Im PARAM-O Manager verwalten Sie Ihre Objekte:

  • New: Erstellen Sie neue Objekte.
  • Duplicate: Duplizieren Sie ein bestehendes Objekt mit neuem Namen.
  • Rename: Benennen Sie ein bestehendes Objekt neu.
  • Delete: Löschen Sie ein erstelltes Objekt.
  • Edit: Öffnet den PARAM-O Editor des gewählten Objekts.

 


 

Beachten Sie, dass ein hier gelöschtes Objekt auch aus der eingebetteten Bibliothek entfernt wird. Das Umbenennen bewirkt, dass das bestehende Objekt gelöscht und mit dem neuen Namen neu erstellt & eingebettet wird.

 

Exportieren oder importieren Sie PARAM-O Objekte mit den Buttons unten links. Das generierte Dateiformat ist das PARAM-O file *.prmo.

PARAM-O in Teamwork

BIMcloud Rolleneinstellungen

Um die Funktionen im Teamwork verwenden zu können, benötigen Sie die Berechtigungen, um Bibliotheks-Elemente zu erstellen / bearbeiten / löschen. Haben Sie die entsprechenden Berechtigungen nicht, werden Sie eine Fehlermeldung erhalten.

 

Sie finden die Einstellungen in den BIMcloud Rollen unter ARCHICAD - Externe Inhalte (siehe Bild).

PARAM-O Editor

Im PARAM-O Editor erstellen und bearbeiten Sie Ihre Skripte. Er besteht aus drei Teilen: Node-Baum (links), Bearbeitungsfläche (Mitte) und Modell Vorschau (rechts).

PARAM-O Editor

Node-Baum

Node Baum

Im linken Bereich finden Sie die Nodes, welche zur Verfügung stehen. Erstellen Sie einen neuen Node auf der Bearbeitungsfläche, indem Sie:

  • Einen Doppelklick auf den gewünschten Node ausführen,
  • Den gewünschten Node per Drag & Drop auf die Bearbeitungsfläche ziehen, oder
  • In der Bearbeitungsfläche einen Doppelklick ausführen und nach dem gewünschten Node suchen und diesen mit Doppelklick (oder Enter) einfügen.

Globale Grössenparameter

Globale Grössenparameter
Objekt Einstellungen

Unter dem Node-Baum finden Sie die globalen Grössenparameter. Diese steuern die Grösse des gesamten Objekts mit den Objekteinstellungen unter Vorschau & Positionierung (siehe Bild).

 

Die Eingabe geschieht über die Nodes Parameters:

  • Dimension 1
  • Dimension 2
  • Height

Bearbeitungsfläche

Bearbeitungsfläche

Dies ist der Hauptteil des PARAM-O Editors. In diesem Bereich editieren Sie Ihr Skript, indem Sie Nodes verbinden, Node-Einstellungen vornehmen und das gesamte Skript organisieren.

 

Tipp:

  • Mit Doppelklick in die Bearbeitungsfläche suchen Sie nach neuen, einzusetzenden Nodes.

Modell Vorschau

Modell Vorschau
Netz Einstellungen

In diesem Bereich sehen Sie eine vereinfachte Vorschau Ihres Skripts. Die Vorschau ist limitiert in der Darstellung:

  • Keine Textur-Darstellung: Es wird lediglich die Grundfarbe des Materials dargestellt.
  • Keine Kantendarstellung: Stiftfarben für die Kanten können eingestellt werden, sind aber in der Vorschau nicht sichtbar.
  • Limitierte Darstellung transparenter Körper: Diese werden dargestellt, jedoch nicht in der gleichen Qualität wie im ArchiCAD 3D-Fenster.

 

Einstellungen für das Netz in der Modell Vorschau finden Sie wie folgt:

  • Führen Sie im Vorschau-Fenster einen Rechtsklick aus.
  • Wählen Sie Settings.
  • Stellen Sie hier Sichtbarkeit, Grösse und Skalierung des Netzes ein.

Aktualisierungs-Modus:

Aktualisierungs Modus

Unter den globalen Grössenparametern finden Sie die Einstellung, welche steuert, ob die Vorschau automatisch oder auf Knopfdruck aktualisiert wird. Verwenden Sie den  Modus Manual für grosse Skripte, bei welchen die Aktualisierung lange dauert.

Einheiten

Jede Eingabe in PARAM-O geschieht in Metern. Im gespeicherten Objekt funktionieren die globalen Grössen mit den voreingestellten Einheiten korrekt, jedoch müssen das Skript sowie individuelle Parameter in Meter-Angaben erdacht und erstellt werden.

Tastaturkürzel

Im Editor verwendbare Tastaturkürzel:

  • Ctrl+A: Alle Nodes auswählen
  • Ctrl+C: Ausgewählte Nodes kopieren
  • Ctrl+V: Kopierte Nodes einfügen
  • Ctrl+Z: Schritt rückgängig
  • Ctrl+Y: Schritt wiederausführen
  • Ctrl+T: Einstellungsdialog der gewählten Nodes öffnen
  • Ctrl+G: Gewählte Nodes gruppieren
  • Ctrl+B: Vorschau neu aufbauen (wenn Modus Manual gewählt ist)

Ein neues Objekt erstellen

Node erstellen
Block Einstellungen
OK > Name eingeben

Erstellen Sie ein Beispiel:

  • Generieren Sie einen Block, z. B. mit Drag & Drop in die Arbeitsfläche.
  • Der Block wird mit der Standardgrösse 1.00 * 1.00 * 1.00 m erstellt
  • Die Vorschau aktualisiert sich.
  • Mit einem Doppelklick auf den Node gelangen Sie in die Node Settings. Hier nehmen Sie die Grundeinstellung des Blocks vor. Zum Beispiel Name, Stift- und Oberflächenfarbe, Grösse etc.
  • Bestätigen Sie mit OK, um den Einstellungsdialog zu verlassen.
  • Bestätigen Sie den PARAM-O Editor mit OK und geben Sie dem Objekt einen Namen.
  • Den Kommentar Your Objects are ready in the Embedded Library bestätigen Sie mit OK.
ArchiCAD Werkzeugkasten
Objekt Einstellungsdialog

Das Objekt wird nun in der eingebetteten Bibliothek abgelegt und es wird auch gleich als Standardobjekt eingestellt.

  • Wählen Sie im Werkzeugkasten das Objektwerkzeug mit Klick an.
  • Setzen Sie das Objekt im Grundriss- oder 3D-Fenster ein.
  • Sie können das Objekt nun wie jedes andere Bibliotheks-Element in ArchiCAD verwenden.

 

Hinweise:

  • Die Grundriss-Darstellung entspricht der 2D-Projektion des 3D-Modells.
  • Die Farbe/Oberfläche des Objekts kommt von der Grundeinstellung des Objektwerkzeugs.
  • Werden Parameter des Objekts verändert und folgend das Paramo-Skript angepasst, werden die veränderten Parameter beibehalten.

Parametrische Elemente & Standard Grössenparameter

Um das Objekt nun parametrisch zu machen, braucht es Input-Nodes. Öffnen Sie das Objekt im PARAM-O Editor:

  • Aktivieren Sie das Objekt.
  • Menü Ablage / GDL-Objekte / Open Selected PARAM-O Object...
  • Der Editor öffnet sich mit dem Skript des Objekts.
Node einfügen & verbinden
Node settings
  • Fügen Sie aus dem Node-Baum links den Node Number ein.
  • Verbinden Sie die Variable mit Size Z.
  • Verändern Sie den Wert des Nodes Number, hat dies einen Einfluss auf die Grösse des Blocks in Z-Richtung.
  • Machen Sie einen Doppelklick auf den Node Number, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Geben Sie dem Node einen Namen (z. B. Block Höhe).
  • Kopieren Sie den Node Name und fügen Sie ihn unter Parameter Name ein.
  • Wählen Sie für Create Parameter: True, um im Objekt einen bearbeitbaren Parameter zu erstellen.
  • Bestätigen Sie mit OK.
  • Verlassen Sie den PARAM-O Editor, indem Sie auf OK klicken.
Objekt Einstellungen

Im Objektdialog des Elements findet sich nun ein neuer Parameter:

  • Öffnen Sie den Einstellungsdialog des Elements mit Taste T.
  • Unter Individuelle Einstellungen finden Sie den Parameter mit dem Namen Block Höhe. Der Wert ist änderbar, das Objekt passt sich entsprechend an.
  • Sie können so viele Parameter einfügen, wie Sie benötigen.

Standard Grössenparameter:

PARAM-O Editor
Objekt Einstellungen

ArchiCAD hat einige spezielle Parameter. Verwenden Sie stets die Standard-Grössenparameter für die globale Grösse Ihres Objekts. Fügen Sie die Nodes

  • Dimension 1
  • Dimension 2 und
  • Height

ein und verwenden Sie diese Nodes, um die globale Grösse Ihres Objektes zu steuern.

 

Die Nodes sind verknüpft mit den Werten unterhalb des Node-Baumes und können im Objekt-Dialog unter Vorschau & Positionierung verwendet werden. Unten links im PARAM-O Editor ist somit die Standard-Grösse des Objektes einzugeben.

PARAM-O Node Dokumentation