BIM Live

Zusammen mit unseren Kunden durften wir in den letzten Jahren viel Knowhow zum Thema BIM vermitteln. Ob Online oder vor Ort wurde über neue Möglichkeiten der Software aber auch gelebte Workflows aus der Praxis berichtet. Wir präsentieren Ihnen hier eine exklusive Zusammenfassung aller Beiträge der letzten Jahre und wünschen Ihnen viel Freude beim Schmökern.


Wenn BIM im Architekturbüro selbstverständlich wird

#OnlineArena #2021 #2022 #Prozessgestaltung #Workflows

Aufzeichnung vom Do 27.01.2022
Vor 5 Jahren haben konzeptS das erste BIM Pilotprojekt durchgeführt. Heute, 5 Jahre später, sind Sie reich an Erfahrungen aus vielen Projekten und Workflows. Modellieren und Koordinieren sind Normalität geworden. Erleben Sie, wie agil die mittlerweile 12-köpfige Crew die Digitalisierung lebt.


Erkenntnisse aus 5 Jahren modellbasierter Planung über das Hauptgebäude Inselspital Bern BB12

#OnlineArena #2021 #2022 #Workflow #Digitalisierung #Grossprojekt
 

Aufzeichnung vom Di 16.11.2021

Hat es sich gelohnt eines der ersten Spital-Projekte in «BIG BIM» zu planen? Erfahren Sie von Planergemeinschaft Archipel, wie die richtige Software einen entscheidenden Beitrag zum Erfolg leisten kann. Die optimale Ausbildung und ein gutes «Change Management» können zu dem bestmöglichen Potenzial führen. Die Faszination liegt besonders im Workflow und der synergetischen Zusammenarbeit zwischen Auftraggeber und Planer, die das Hauptgebäude des «Inselspital Bern BB12» zu einem Meilenstein in der Geschichte der Digitalisierung werden liess.


Zeitgewinn durch modellbasierte Vordimensionierung

#OnlineArena #2021 #2022 #Workflow #SAF #Schnittstelle
 

Aufzeichnung vom Do 20.01.2022
Gelebter Statik Workflow zwischen Architekten und Ingenieure am Praxisbeispiel CTA Münsingen. Die GHZ Architekten zeigen Ihnen, wie Sie mit FLM Ingenieure die SAF Schnittstelle nutzen. Erfahren Sie, wo die Vorteile für den Architekten und Ingenieur liegen.


Modellbasierte Fachkoordination

#OnlineArena #2021 #2022 #Fachkoordination #Regelsatz #SwissPackage
 

Aufzeichnung vom Do 13.01.2022
Das BIM-Team der Hälg Group zeigt Ihnen gerne, wie Sie Ihre Gewerke auf Qualität prüfen und wie Modelle eine Fachkoordination erheblich erleichtern. Der gemeinsam entwickelte Regelsatz für Solibri wird Ihnen anhand eines Beispiels durch die Fachspezialisten von Vadea eindrücklich präsentiert.


Offener Informationsworkflow zwischen Architektur und Spezialplanung

#OnlineArena #2021 #2022 #Bauphysik #Workflow #Kommunikation
 

Aufzeichnung vom Di 11.01.2022
Eine Herausforderung bei BIM-Projekten stellen oft die Integration von Informationen der Spezialplanung wie Bauphysik oder Brandschutz dar. Dank optimierter Auswertungen und Prüfregeln präsentieren wir Ihnen einen Workflow, welcher das Modell ins Zentrum stellt und die Kommunikation zwischen Architektur und Spezialplanung stark vereinfacht.


BIM-Modellierungsempfehlung für ArchiCAD

#OnlineArena #2021 #2022 #Modellierung #Basics #Bauwerksmodell
 

Aufzeichnung vom Do 16.12.2021
BIM ist in Ihrem Projekt zwar ein Thema, jedoch sind die Anforderungen an das Modell nicht klar formuliert. Das ist eine Tatsache, mit der aktuell viele Planer konfrontiert sind. Mit der BIM-Modellierungsempfehlung für ArchiCAD bieten wir eine Basis, welche Sie in dieser Situation ideal unterstützt. Ein nach dieser Grundlage entwickeltes Bauwerksmodell kann mit geringem Aufwand für verschiedene Anwendungsfälle optimiert werden.


Pilotprojekt Anforderungsprüfung bei armasuisse Immobilien

#OnlineArena #2021 #2022 #Pilotprojekte #Anforderungsprüfung #PrüfCloud
 

Aufzeichnung vom Do 09.12.2021
Seit diesem Jahr ist eine BIM unterstützte Planung für einzelne Pilotprojekte verpflichtend für die armasuisse Immobilien. Die armasuisse ist in Pilotprojekten dabei einheitliche Grundlagen für die Zukunft zu definieren. Die automatische Anforderungsprüfung ist ein zentrales Instrument, damit die Qualität für alle Planungsbeteiligten mit einem einheitlichen Regelsatz in Solibri oder der Prüfcloud sichergestellt werden kann.


eBKP-H 2020 Ausmass auf Knopfdruck

#OnlineArena #2021 #2022 #SwissPackage #Auswertung #Kostenplanung
 

Aufzeichnung vom Di 07.12.2021
Es freut uns, Ihnen das Update des eBKP-H 2020 Ausmass aus dem SwissPackage vorzustellen. Neu werden beide Bezugsgrössen ausgewiesen und in einer Auswertungsliste für die Bauadministrationsprogramme zur Verfügung gestellt.


Forschungsprojekt «Brise» der Stadt Wien (Digitale Baueingabe)

#OnlineArena #2021 #2022 #digitaleBaueingabe #Projektbeispiel
 

Aufzeichnung vom Do 02.12.2021
Sie erhalten einen exklusiven Einblick in das Forschungsprojekt «Brise» der Stadt Wien durch den Projektpart ODE - OFFICE FOR DIGITAL ENGINEERING. Was braucht es alles für eine digitale Baueingabe und wie sieht die automatische Prüfung in Solibri aus? Welche Vorteile und Mehrwerte ergeben sich daraus? Das sind alles Fragen, die Live an einem Projektbeispiel gezeigt werden.


Anforderungsprüfung im Brandschutz

#OnlineArena #2021 #2022 #Brandschutz #SwissPackage
 

Aufzeichnung vom Di 25.01.2022
Die komplett neuen Regelsätze für die Anforderungsprüfung der VKF Normen: "Flucht- und Rettungswege" und "Brandschutzabstände Tragwerke Brandabschnitte" sind im SwissPackage integriert. Wir präsentieren Ihnen wie die Regelsätze in einem konkreten Beispiel angewendet werden.


Solibri SwissPackage: Neue Rolle für die Koordination

#Solibri #2021 #Gesamtkoordination #SwissPackage #Webinar
 

Aufzeichnung vom Di 11.05.2021

Die neue Rolle "Koordination" im Solibri SwissPackage der IDC AG unterstützt Sie bei der Zusammenführung und der Koordination der Modelle in Ihrem BIM-Projekt. In diesem Webinar zeigen wir Ihnen den Inhalt dieser Rolle detailliert auf. Herr Gilles Steimen vom Büro für Bauökonomie zeigt Ihnen zudem, wie diese Rolle bereits in der Praxis angewendet wird.


Workflow ArchiCAD & cadwork Holzbau

#Workflow #2021 #IFC #Holzbau #Datenaustausch
 

Aufzeichnung vom Di 09.03.2021

Besonders im Holzbau sind strukturierte Daten für die Umsetzung eines Bauwerks von zentraler Bedeutung. Im Webinar Architektur & Holzbau zeigen wir Ihnen, wie der modellbasierte Workflow zwischen Architektur & Holzbau funktioniert.


Modellbasierte Gesamtkoordination: Ein Praxisbericht

#Solibri #Anwendertreffen #2020 #Praxisbericht #Gesamtkoordination

 

Aufzeichnung vom Do 09.07.2020

In diesem Video sehen Sie einen Praxisbericht einer modellbasierten Gesamtkoordination mit Solibri von Marco Flury der Emch+Berger Gruppe. Aufgenommen im Rahmen des 2. Schweizer Solibri Anwendertreffens, welches aufgrund der Corona-Situation als Webinar stattgefunden hat.


Qualitätssicherung in der Praxis aus Sicht des Fachplaners

#Solibri #Anwendertreffen #2020 #Workflow #Qualiaetssicherung #Regelsaetze
 

Aufzeichnung vom Mi 15.07.2020

Anne Nyffeler gibt Ihnen einen vertieften Einblick in verschiedene Workflows der modellbasierten Qualitätssicherung mit Solibri. Erfahren Sie praxisnah, wie bei PIRMIN JUNG Schweiz AG individuell auf die Anforderungen der Projekte abgestimmte Regelsätze zum Einsatz kommen.


Zusammenarbeit Architekt und Ingenieur im Entwurf

#OnlineArena #2020 #Workflow #SAF #Zeitgewinn #Datenaustausch
 

Architekten und Ingenieure können neu mit dem offenen Workflow von ArchiCAD 24 über das neue Austauschformat SAF einfacher und effizienter zusammenarbeiten. Ein Nachmodellieren für die Statik-Berechnung fällt komplett weg. Dadurch ist es Ihnen möglich in frühen Phasen schneller Varianten auf Statik berechnen zulassen. Der neue Workflow schafft durch massiven Zeitgewinn einen Mehrwert für alle Beteiligten.


Änderungsmanagement in der Zusammenarbeit

#OnlineArena #2020 #Optimierung #Modellvergleich #Konflikte
 

Der neue Modellvergleich in ArchiCAD 24 zeigt Ihnen Änderungen zwischen zwei Modellen auf einen Blick. Dieser Workflow erlaubt dem Ingenieur gemeinsam mit dem Architekten simultan, am gleichen Modell zu arbeiten. Optimierung aufgrund der aktuellen statischen Berechnungen können mit dem Modellvergleich farblich sichtbar gemacht werden. Durch diesen Änderungs-Workflow können Konflikte frühzeitig erkannt und Überdimensionierungen vermieden werden.


BIMcloud als multidisziplinäre Modellplattform

#OnlineArena #2020 #BIMcloud #CDE #Teamwork #Benachrichtigung
 

Die BIMcloud kann neu als multidisziplinäre Modellplattform eingesetzt werden. Damit können Sie jegliche Formate wie *.pdf, *.dwg, *.ifc, *.pln, *.mod direkt auf die BIMcloud publizieren sowie in Ihre Teamprojekte verknüpfen. Organisieren Sie in Teams den Zugriff Ihrer Fachplaner auf die Dateien der BIMcloud. Ab sofort haben Planungsbeteiligte die Möglichkeit, sich Änderungen an Dateien mit einer automatischen Benachrichtigung über die BIMcloud melden zu lassen.


Aussparungsworkflow mit Änderungsverfolgung

#OnlineArena #2020 #Modellvergleich #Aussparungskörper #Hervorhebung
 

Mit der neuen Funktion Modellvergleich ist es möglich die Änderungsverfolgung der IFC Modelle mit unterschiedlichen Aussparungskörper durchzuführen und die Abweichungen dank farblicher Hervorhebung, visuell im Modell darstellen zu lassen.


Präsentationsmöglichkeiten

#OnlineArena #2020 #Visualisierung #Schnittstellen #Bauwerksmodell
 

Egal ob Wettbewerb oder Präsentation beim Auftraggeber, eine überzeugende Visualisierung Ihres Entwurfs ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Neben der eingebauten CineRender Engine und dem BIMx, verfügt ArchiCAD über Schnittstellen zu branchenführenden 3D Echtzeit Visualisierungsprogrammen wie z.B. Twinmotion. Damit können Sie das in ArchiCAD erzeugte Bauwerksmodell nahtlos für Visualisierungen und Videos weiterverwenden oder mit einer VR-Brille live erleben.


Qualitätsprüfung für alle Planungsbeteiligten

#OnlineArena #2020 #Prüfregeln #SwissPackage #Standards #BestPractice
 

Mit Solibri haben Sie die Möglichkeit Ihre Modelle auf Qualität zu prüfen. Nutzen Sie die lokalisierten Prüfregeln im SwissPackage, um das Modell in Bezug auf verschiedene Normen (z. B. SIA Hindernisfreie Bauten, VSS Parkierungsanlagen, VKF Brandschutz) zu prüfen. Mit Regelsätzen für die allgemeine BIM-Überprüfung, können Modelle auf Funktionalität nach Best Practice geprüft werden. Dies führt mit weniger Aufwand zu hochwertigeren Modellen mit einer maximalen Datenqualität.


Modellbasierte Koordination

#OnlineArena #2020 #Probleme #BFC #LiveConnector #Issue #Kommunikation
 

Für die Gesamtkoordination visualisieren und rapportieren Sie Informationen und weisen die erkannten Probleme den verantwortlichen Personen zu. Der neue Solibri BCF-Connector erlaubt Ihnen die Live-Kommunikation mit einer Plattform, damit Sie Ihre Issues zeitgleich abgleichen können.


Modellbasierte Elektroplanung

#BIMliveArena #Juli #2017 #Staffel2 #Datenmodell #Elektroplanung #Koordination
 

Mehrwert durch eine BIM-Koordination, in der Elektroplanung.
 

Nils Kortenbach von domenig architekten

zeigte zusammen mit

Martin Winiger von Scherler AG

 

am Projekt  Neubau Hamilton Industriepark Vial, Domat/Ems wie ein elektrisch geladenes Datenmodell entsteht und wo der Mehrwert einer BIM-Koordiantion eines Industriegebäudes liegt. Die Herausforderung liege darin Zulieferer in eine BIM-Koordination zu integieren.


Kollaboration im Spitalbau

#BIMliveArena #Mai #2017 #Staffel2 #Koordinationsworkflow #Grossprojekt

 

Wie kollaboriert das Architektur-Planungsteam mit der BIM-Koordination?
 

Bruno Jung von der Inselgruppe Zaver Bildir von Archipel

erklärten was für Vorteile BIM im Spitalbau bringt.


Frank Albrecht & Diogo Bastos von Archipel zeigten wie das Architekturteam mit der BIM-Koordination zusammenarbeitet. Am Projekt Neubau Spitalgebäude Baubereiche 12, Inselspital Bern präsentierten Sie live den Ablauf Ihres Koordinationsworkflows.

 


Bewirtschaftung der Informationen mit BIM

#BIMliveArena #Mai #2017 #Staffel2 #Planungsphase #Eigenschaften

 

Der Umgang mit gefilterten Informationen während der Planungsphase ist entscheidend für den Erfolg.

Prof. Manfred Huber

Dipl. Arch. ETH SIA

Kompetenzzentrum Digitales Entwerfen und Bauen FHNW

 

Manfred Huber sprach über das Einpflegen von Informationen während der Planungsphase und wie wichtig es ist, nur die nötigen Eigenschaften nach Fertigungsgrad zu definieren.

 

 


BIM gefordert! - BIM geliefert!

#BIMliveArena #Mai #2017 #Staffel2 #Ausschreibungen #Modellbasiert

 

Was heisst es für ein Architekturbüro, wenn BIM gefordert wird und wie gestaltet sich der Austausch mit dem Auftraggeber.
 

Mareen Hoppe-Kapp von morger partner architekten

zeigte zusammen mit

Andreas Fässler von Losinger Marazzi

 

am Projekt  Erlenmatt Baufeld A, Basel  wie die geforderten Informationen vom Auftraggeber ins BIM-Modell eingepflegt werden und wie die gelieferten Informationen im Baustellenbüro von den Bauleitern für Ausschreibungen weiter verwendet werden.


Statikmodell vs. Tragwerksmodell

#BIMliveArena #März #2017 #Staffel2 #Grundlagen #Modelle

 

Warum generiert der Ingenieur zwei Modelle und welche Daten des Architekten dienen als Grundlage?

Prof. Manfred Huber

Dipl. Arch. ETH SIA

Kompetenzzentrum Digitales Entwerfen und Bauen FHNW

 

Manfred Huber sprach über die Grundlagen der einzelnen Modelle und weshalb je nach Anforderung der Disiplinen mehrere Modelle (Statik, Tragwerk, Sperrzonen, etc.) erstellt werden.


BIM und Holzbau

#BIMliveArena #März #2017 #Staffel2 #Architekturmodell #Holzbaumodell

 

Wie kann man als kleines Architekturbüro die Vorteile von BIM zusammen mit dem Holzbauingenieur nutzen?
 

Pascal Scheidegger & Igor Gasic von konzeptS

zeigten zusammen mit

Beni Signer von SJB.Kempter.Fitze

 

am Projekt MFH, Zürichberg was der Holzbauingenieur vom Architekturmodell übernehmen kann und wie der Architekt das Holzbaumodell für seine Disziplin nutzt.


BIM-Wettbewerb "Ausschreibung"

#BIMliveArena #Staffel1 #Januar #2017 #BIMZiele #EIR
 

Was sind die Vorteile einer BIM-Ausschreibung?

 

Andreas Kohlhaas

Dipl.-Phys.

GSP Network GmbH, Hamburg

 

Andreas Kohlhaas sprach über die richtige Definition von BIM-Zielen und wie die dazu nötigen und wichtigen BIM-Richtlinien erarbeitet werden. Er sprach über die die Vielzahl unterschiedlicher Informationen, Mitarbeitern und Partner sowie die nötige Strategie um BIM-Projekte erfolgreich umsetzen zu können.


Verlagerung der Informationen im Planungs- und Bauprozess

#BIMliveArena #Staffel1 #Januar #2017 #BIMProzess
 

Verursacht die Informationshaltung in Modellen einen höheren Aufwand?


Prof. Manfred Huber

Dipl. Arch. ETH SIA

Professur für Digitales Entwerfen und Bauen FHNW, Muttenz

 

Manfred Huber sprach über die Transformierung der Informationen in ein BIM-Modell und beantwortete die Frage ob dadurch ein viel grösserer Aufwand entsteht. Zudem zeigte er den Zuhörern auf wie sich die Informationen in einem BIM-Prozess verhalten.


BIM-Wettbewerb "Umsetzung"

#BIMliveArena #Staffel1 #Januar #2017 #Wettbewerbsanforderungen
 

Gibt es architektonische Potentiale im Wettbewerbsprozess durch BIM?

 

Sven Kowalewsky

Dipl. Ing. Architekt

jessenvollenweider architektur ag, Basel

 

Sven Kowalewsky sprach darüber wie man neben den klassischen Wettbewerbsanforderungen in den mittlerweile ausgeschriebenen BIM-Wettbewerben auch dem BIM-Modellplan gerecht wird. Er sprach über das Vorgehen und die Umsetzung des Büros jessenvollenweider architektur ag.


Planungsprozess mit BIM

#BIMliveArena #Staffel1 #November #2016 #Praxisbericht #Implementierung
 

BIM als Anreiz und Schlüssel für eine möglichst effiziente Planung.

 

Urs Huber und Raman Misinovic

dipl. Arch FH

fsp Architekten AG, Spreitenbach

 

Raman Misinovic und Urs Huber sprachen über den Stellenwert von BIM innerhalb der fsp Architekten AG. Dabei zeigten sie auf, wie BIM Projekte im Büro angegangen werden und wie mithilfe des eigenen BIMlab die Thematik vorangetrieben und weitere Massnahmen im Bereich BIM entwickelt werden.


BIM - Mehr Modell oder mehr Prozess?

#BIMliveArena #Staffel1 #November #2016 #Workflows #Übersicht

 

Dass BIM ein Prozess ist, bei dem digitale Bauwerksmodelle zur Anwendung kommen, ist mittlerweile etabliert. Wen betrifft jetzt was mehr?
 

Prof. Manfred Huber

Dipl. Arch. ETH SIA

Professur für Digitales Entwerfen und Bauen FHNW, Muttenz

 

Manfred Huber sprach über das Verhältnis zwischen Prozess und Modell. Anhand alltagsnaher Beispiele zeigte er auf, weshalb Prozesse wichtig sind. Weiter erläuterte er die 6 Workflows, welche im BIM angewendet werden.


OPEN BIM und IFC

#BIMliveArena #Staffel1 #November #2016 #Zusammenarbeit #MVD

 

Was bedeutet OPEN BIM und IFC?
 

Peter Breitenmoser

Senior Consultant

IDC AG, Sarnen

 

Peter Breitenmoser sprach über die wichtigsten Abkürzungen im Zusammenhang mit BIM und zeigte was sich dahinter verbirgt. Er zeigte die Vorteile von OPEN BIM und sprach über die interdisziplinäre Zusammenarbeit.


BIM-Einführung

#BIMliveArena #Staffel1 #September #2016 #Implementierung #readyforBIM

 

Was braucht es, um für die Zukunft BIM ready zu werden?
 

Marcel Wyss

Dipl. Architekt MA FH

CAS Architektur AG, Luzern

 

Marcel Wyss zeigte welche gezielten Vorbereitungen es braucht, bevor man in einem Unternehmen BIM einführen kann. Dabei veranschaulichte er den Zuschauern, wie Ihm das BIM-Projekt Solar Decathlon 2014 dabei hilft das Architekturbüro CAS Architektur AG ready for BIM zu machen.


SIA-Normenwerk und BIM

#BIMliveArena #Staffel1 #September #2016 #Merkblatt #SIA2051

 

Was leistet das Merkblatt SIA 2051 BIM und die dazugehörige Dokumentation?
 

Prof. Manfred Huber

Dipl. Arch. ETH SIA

Professur für Digitales Entwerfen und Bauen FHNW, Muttenz

 

Manfred Huber erklärte alles rund um das Merkblatt SIA 2051. Er zeigte das Ziel dieses Merkblattes auf,  was es bewirken soll und was die dazugehörigen Dokumentationen für Grundlagen liefern sollten. 


Modellkontrolle

#BIMliveArena #Staffel1 #September #2016 #visuelleKontrolle #Qualitätssicherung

 

Welche Software brauchen wir für die Prüfung der Modelle?
 

Dominique Blaser

BIM Produktmanager

IDC AG, Sarnen

 

Dominique Blaser zeigte die Möglichkeiten, welche es gibt, um ein Modell zu überprüfen. Er klärte auf, ob eine visuelle Kontrolle reicht oder nicht. Er informierte über die Vorteile einer Software, welche die Modelle überprüft und teilte mit, welcher Aufwand damit zu verbinden ist.


BIM-Modellieren

#BIMliveArena #Staffel1 #Juni #2016 #Grundregeln #Modellierung #ArchiCAD
 

Welche Software brauchen wir für die Prüfung der Modelle?
 

Philipp Escher

BIM Spezialist

IDC AG, Sarnen

 

Philipp Escher zeigte live wie ein BIM-Modell aufgebaut ist und was beachtet werden muss. Dabei wurde ersichtlich, dass wenn man sich an einige Grundregeln hält, die Qualität des BIM-Modells deutlich steigt.

BIM Live