Bitte beachten Sie folgende Punkte vor der Installation

  • Beenden Sie alle Programme bevor Sie den Installer starten.
  • Deaktvieren Sie vor der Installation Ihre Antivirus-Software, damit Sie die vollständige Installation durchführen können.
  • Für eine erfolgreiche Installation benötigen Sie administrative Rechte auf Ihrem Computer.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre ArchiCAD Programmdatei (*.exe | *.app)  nicht umbenannt oder in anderer Weise verändert haben (z.B. ergänzt mit 22, CHE etc.)
  • Alle bürointernen ArchiCAD-Installationen müssen auf die gleiche Build-Nummer 6001 aktualisiert werden.

Installation

Bitte beachten Sie, dass die Installation (je nach Computer) mehrere Minuten in Anspruch nehmen kann.

  1. Sichern Sie den Patch 6001 auf Ihren Computer.
  2. Starten Sie den Installer und folgen Sie dem Installationsassistenten.
  3. Starten Sie Ihre Arbeitsstation neu.

Verteilung der Installation

Für den ArchiCAD Hotfix ist auch die verteilte Installation möglich (MSI-Pakete, Apple Remote Desktop). 

 

Mehr erfahren

Kontrolle in ArchiCAD

Starten Sie nach erfolgreicher Patch-Installation ArchiCAD 22. Wählen Sie im Menü Hilfe den Befehl Lizenzinformationen... an. Im neuen Fenster sollte nun unter Build-Nummer die Zahl 6001 angezeigt werden.


Ist dies der Fall, wurde der Patch korrekt installiert.

Hinweis:
Die BIMcloud hat einen eigenen Updatezyklus und muss nicht mehr gemeinsam mit ArchiCAD geupdatet werden.

Download und Release Notes zum ArchiCAD 22 Patch 6001

Download Patch 6001

Download
Download

ArchiCAD 22 Update 6001 Win

Win
Win Win
AC22
KurzbeschreibungInstallationsbeschrieb
Datei: EXE (442 MB)
Datum: 15.07.2019
ID-Nr: 2528
Um diese Datei zu öffnen gehen Sie bitte auf idc.ch/supportdatenbank und suchen nach "2528"
Download
Download

ArchiCAD 22 Update 6001 Mac

Mac
Mac Mac
AC22
KurzbeschreibungInstallationsbeschrieb
Datei: DMG (475 MB)
Datum: 15.07.2019
ID-Nr: 2529
Um diese Datei zu öffnen gehen Sie bitte auf idc.ch/supportdatenbank und suchen nach "2529"

Release Notes

 

Liste der wichtigsten Bereinigungen im Patch 6001:

 

  • 259476 ABSTURZ: ARCHICAD ist bei der Speicherfreigabe während des Schließens gelegentlich abgestürzt.
  • 256295 ABSTURZ: ARCHICAD konnte große Texturen nicht richtig rendern.
  • 254436 ABSTURZ: ARCHICAD stürzte ab, wenn die Abrundung einer komplexen Profilwand kleiner war, als die Breite der Wand.
  • 236618 ABSTURZ: ARCHICAD stürzte auf manchen iMac-s ab, wenn zu Vollbild gewechselt wurde.
  • 256511 ABSTURZ: ARCHICAD stürzte bei der Option "Ausrichtung an Dezimalstelle" in den Auswertungen ab.
  • 255295 ABSTURZ: ARCHICAD stürzte mit dem Spell Check Add-on zum Microsoft Office Wörterbuch ab.
  • 259532 ABSTURZ: ARCHICAD stürzte während der Verarbeitung von Geländern ab, wenn deren Geometrie durch andere Objekte geändert wurde.
  • 256404 ABSTURZ: Bei fehlerhaften Umbau-Filter Einstellungen stürzte ARCHICAD während des Ladens der Projektinhalte ab.
  • 250028 ABSTURZ: Das Öffnen eines Schnitts, der durch Öffnungen in mehrschichtigen Bauteilen lief, führte manchmal zum Absturz.
  • 258564 ABSTURZ: Das Raumzubehör ging nicht richtig mit der Rückgängig-Warteschleife um.
  • 258709 ABSTURZ: Das Werkzeug für Parameteraufnahme und -übergabe war im Bearbeitungsmodus von Fassaden nicht zuverlässig.
  • 254834 ABSTURZ: Es wurde nicht richtig mit geerbten Unterelementen von Elementen mit Eigenschaften umgegangen.
  • 259825 ABSTURZ: Gelegentlich scheiterte die Bibliotheken-migration während der Verarbeitung von Wänden.
  • 259119 ABSTURZ: Nach einer bestimmten Anzahl von Befehlen Dächer/Schalen zu Verbinden/Verschmelzen stürzte ARCHICAD ab.
  • 254973 ABSTURZ: Verstümmelung von Eigenschaften führte beim Öffnen jedes beliebigen Werkzeugs zum Absturz von ARCHICAD.
  • 248118 ABSTURZ: Wenn sich ein Unterzug mit einer Wand von 0 Dicke überschnitt, stürzte ARCHICAD ab.
  • 258667 BEARBEITEN: Bei der Ausführung des Befehls "Elemente mit Dach/Schale trimmen" wurden nur die unteren Kanten der zu trimmenden Elemente grafisch hervorgehoben.
  • 252494 BEARBEITEN: Die Größe des kopierten Texts änderte sich, wenn vor dem Einfügen des Texts gezoomt wurde.
  • 259963 BEARBEITEN: Die Öffnungen in Unterzügen gingen verloren, wenn die ID der Unterzüge mit dem Element-ID-Manager geändert wurde.
  • 256243 BEARBEITEN: Die Option "Unterelement bewegen" an der Pet Palette des Layouts stand nur am mittleren Punkt der Zeichnung zur Verfügung.
  • 236728 BEARBEITEN: Elemente auf der Transparentpause konnten nicht an den Hotspots ergriffen werden, wenn sie sich außerhalb des im Schnitt/ in der Ansicht gesetzten Bereichs befanden.
  • 255917 BEARBEITEN: Überschriebene Schraffuren und Linien auf einem Schnitt erschienen mit einer unterschiedlichen Farbe am Layout.
  • 253400 BEARBEITEN: Wenn die Palette für Suchen & aktivieren geöffnet war, wurde die Parameterübergabe zwischen Objekten mit Referenz zu Räumen langsam.
  • 253303 BEARBEITEN/ABSTURZ: Bei geöffneter Grasshopper Palette stürzte ARCHICAD während des Zeichnens einer Fassade ab.
  • 254073 BEARBEITEN/ABSTURZ: Das Rückgängigmachen von Änderungen an Kriterien oder Attributen wurde nicht zuverlässig verarbeitet, das führte gelegentlich zum Absturz.
  • 251275 BEARBEITEN/DACH/ABSTURZ: Wenn die Geometriemethode des Dachs von einfach zu komplex geändert wurde, stürzte ARCHICAD ab.
  • 245547 BENUTZEROBERFLÄCHE: 3D Texturausrichtung war nicht ausgegraut, auch wenn es nicht zur Verfügung stand.
  • 260380 BENUTZEROBERFLÄCHE: Auf MacOS 10.14 Mojave verstümmelte sich der Text beim Scrollen im Navigator.
  • 258061 BENUTZEROBERFLÄCHE: Nutzungsprofile konnten in der Liste unter ihren Einstellungen mit den Pfeiltasten nicht aktiviert werden. Die Auswahl schien sich durch Bedienung der Tasten zu ändern, das Nutzungsprofil wurde aber nicht aktiviert.
  • 257635 DATEI: Es wurden umfassendere Aufzeichnungen ermöglicht.
  • 256421 DATEI/3DM/IMPORT/ABSTURZ: Wenn ein Rhino Modell Elemente mit ungültigen Materialeigenschaften enthielt, kam es beim Import gelegentlich zum Absturz.
  • 253547 DATEI/ABSTURZ: Aufgrund von fehlerhaften Angaben in den Eigenschaften stürzte ARCHICAD ab.
  • 256307 DATEI/ABSTURZ: Das Einfügen einer Auswertung am Layout führte gelegentlich zum Absturz von ARCHICAD.
  • 253863 DATEI/BEARBEITEN: Unter Umständen war Kopieren und Einfügen zu langsam.
  • 248681 DATEI/DAE/IMPORT: Es konnten keine Collada Dateien in ARCHICAD importiert werden.
  • 258074 DATEI/DWG/EXPORT: Grafische Überschreibungen haben Linienstärken in einer exportierten DWG Datei vereinheitlicht.
  • 255593 DATEI/DWG/EXPORT: Wenn eine, mit Bildern importierte DWG Datei wieder als DWG exportiert wurde, gingen die Bilder verloren.
  • 257845,258500 DATEI/DWG/EXPORT/ABSTURZ: ARCHICAD ist beim Publizieren von DWG Dateien manchmal abgestürzt, wenn Xref-s mit versteckten Ebenen enthalten waren.
  • 257832 DATEI/DWG/EXPORT/ABSTURZ: DWG Dateien mit geschachtelten XREF Verknüpfungen über einen ungültigen Pfad brachten ARCHICAD zum Absturz.
  • 253335 DATEI/DWG/EXPORT/ABSTURZ: Eine auf sich bezogene XML Datei brachte ARCHICAD zum Absturz.
  • 246757 DATEI/DWG/IMPORT: Annotativer Text in DWG Dateien konnte nicht importiert werden.
  • 258859 DATEI/DWG/IMPORT/DOKUMENT: Attributdefinitionen von AutoCAD Blöcken wurden nicht angezeigt, wenn sie nicht als Bibliothekselemente übersetzt waren.
  • 258859 DATEI/DWG/IMPORT/DOKUMENT: Attributdefinitionen von AutoCAD Blöcken wurden nicht angezeigt, wenn sie nicht als Bibliothekselemente übersetzt waren.
  • 253754 DATEI/IFC/EXPORT: Komponentennamen wurden mit Zahlen anstelle von Namen der Baumaterialen dargestellt.
  • 257411 DATEI/IFC/IMPORT: In IFC geschachtelte und gemappte Elemente wurden fehlerhaft in ARCHICAD importiert.
  • 259302 DATEI/IFC/IMPORT/MODELL: Bei dem IFC Import wurden Objekte gelegentlich mit falschen Größenangaben versehen.
  • 257662 DATEI/MTL/EXPORT: MTL Dateien waren nicht kompatibel mit lokalisierten Versionen von ARCHICAD, das führte zu einem ungültigen Pfad.
  • 257744 DATEI/OBJ/EXPORT: Texturen aus Wavefront Dateien gingen verloren, wenn deren Namen spezielle (nicht-englische) Zeichen enthielten.
  • 244754 DATEI/ÖFFNEN: Zuvor gesicherte Maßhilfslinien-einstellungen für Türen in einer Auswertung stellten sich nach erneutem Öffnen der Datei auf die Grundeinstellungen zurück.
  • 260523 DATEI/ÖFFNEN/ABSTURZ: ARCHICAD stürzte während des Öffnens einer START Edition 2011 Datei ab, weil die Kriterien für das Suchen & Aktivieren im Migrationsprozess fehlerhaft konvertiert wurden.
  • 254879 DATEI/ÖFFNEN/ABSTURZ: Mit bestimmten Treppeneinstellungen kam es während dem Öffnen des Projekts gelegentlich zum Absturz.
  • 238800 DATEI/PDF/EXPORT: Dichte Schraffuren führten zu Speicherlecken während des PDF Exports.
  • 254750 DATEI/PDF/SPEICHERN: ARCHICAD stürzte ab, wenn Ausgabeinhalte mit der Option "Nach dem Speichern öffnen" als PDF gesichert wurden.
  • 260039 DATEI/XLSX/IMPORT/DOKUMENT: Das Importieren von Eigenschaftenwerten war langsamer im Vergleich zu früheren Versionen von ARCHICAD.
  • 259701 DATEI/XML/EXPORT: Unter Windows konnten Modelldarstellungen mit einem Doppelpunkt in der Bezeichnung nicht exportiert werden.
  • 255465 DOKUMENT: Als Berechnung definierte Eigenschaften haben die Rundungsintervalle der angezeigten Werte nicht berücksichtigt, daher führten Rundungen zu unerwarteten Resultaten.
  • 250511 DOKUMENT: Auf Layouts wurden Eigenschaften in Etiketten nicht richtig angezeigt, wenn der Quellausschnitt geöffnet war.
  • 259376 DOKUMENT: Bemaßungsmarker von Öffnungen wurden am Layout überschrieben.
  • 258445 DOKUMENT: Der Quell-Ausschnitt einer Fassade unterschied sich gelegentlich vom Layout.
  • 248678 DOKUMENT: Die Indexspalte im Attribute Manager wurde erweitert.
  • 257929 DOKUMENT: Die Layout-nummer als Autotext in Untergruppen zeigte fehlerhafte Werte für aufgeteilte Layouts.
  • 257464 DOKUMENT: Die Zeichnung aus einem gedrehten Quellausschnitt änderte sich gelegentlich, wenn im Ausschnitt gezoomt wurde.
  • 256527 DOKUMENT: Für als Berechnung definierte Eigenschaften wurde die Funktion "ISUNDEFINED" mit Werten des Typs Optionen-Set nicht richtig ermittelt.
  • 257660 DOKUMENT: Halbtransparente Bilder waren in Druck dunkler als am Bildschirm.
  • 258044 DOKUMENT: Linien von Elementen sind manchmal von Layouts mit fehlerhaften Zeichnungen verschwunden.
  • 251847 DOKUMENT/ABSTURZ: Schraffuren, welche durch einen fehlerhaften Algorithmus in einem früheren Build von ARCHICAD erstellt wurden, wurden nicht automatisch korrigiert und führten zum Absturz von ARCHICAD wenn sie auf Layouts platziert wurden.
  • 260700 EINFRIEREN: Am Mac fror ARCHICAD ein, wenn der RoofMaker mit fehlender voreingestellter Ebene gestartet wurde.
  • 254782 EINFRIEREN: Die Fanghilfe konnte mit mehr als 100 Hotspots in einem engen Bereich nicht umgehen.
  • 260531 EINFRIEREN: Überschreibungskombinationen wurden nicht optimal verarbeitet.
  • 255459 GESCHWINDIGKEIT: Das Sichern eines komplexen Geländers als DWG war langsam.
  • 229124 HOTLINK/ABSTURZ: Wenn ein assoziatives Geländer, das abweichend von seinem Stammelement mit einem anderen Geschoss verknüpft war, so als Hotlink platziert wurde, dass das Stammelement nich in die Geschossstruktur des Hosts gepasst hat, kam es während der Aktualisierung des Hotlinks zum Absturz.
  • 255180 HOTLINK/IFC/ABSTURZ: Als Hotlink platzierte IFC Dateien führten mit manchen Add-Ons wie z.B. Archiframe 22 zum Absturz von ARCHICAD.
  • 258366 MODELL: Aus bestimmten Blickwinkeln erschienen Kanten von Bauelementen zu dick mit OpenGL.
  • 238603 MODELL: Beim Spiegeln wurde der Versatz des Geländers nicht berücksichtigt.
  • 259353 MODELL: Das Erstellen oder das Verschieben einer Wand war aufgrund der dazugehörigen Räume gelegentlich sehr langsam.
  • 256667 MODELL: Der voreingestellte Winkel einer Fassade blieb bei 90° erhalten, wenn der Winkel des angewandten Favorits kleiner war als 1°.
  • 254446 MODELL: Der Zauberstab konnte keine vollständige Polylinien auf der Transparentpause aktivieren.
  • 258744 MODELL: Die Nachzeichnungsmethode "Optimale Annäherung" in den Zauberstab-Einstellungen blockierte das Erstellen von gebogenen Polylinien.
  • 256926 MODELL: Die Verbindung von Unterzügen mit unterschiedlichen Versätzen war fehlerhaft.
  • 253231 MODELL: Es war nicht möglich mehrere Morphe auf einmal zu verlängern.
  • 258115 MODELL: Fassadenprofile haben sich fehlerhaft mit Elementen von gleicher Priorität verbunden.
  • 254800 MODELL: Statische Bemaßung auf einer ausgeblendeten Ebene bewegte sich mit dem Markierungsrahmen.
  • 258129 MODELL: Unterzüge mit einer versetzten Achse haben sich in 3D falsch verbunden.
  • 259458 MODELL: Wenn die Deckschraffur eines Dachs überschrieben wurde, wurde sie im Ausschnitt auch dann angezeigt, wenn sie in den Einstellungen deaktiviert war.
  • 259096 MODELL: Wenn eine Stütze nicht am Benutzerursprung platziert war, und ihr Winkel zur vertikalen Achse (Z) im Schnitt oder in der Ansicht geändert wurde, änderten sich die Winkel zu den horizontalen Achsen (X, Y) ebenfalls.
  • 256444 MODELL: Wenn in der Arbeitsumgebung unter Erweiterte Neuzeichnen-Optionen die Auswahl für die Modelldarstellung auf Einfaches Modell gesetzt war, wurden Schraffuren auf der Transparentpause nicht angezeigt.
  • 259480 MODELL: Wenn mehrere Objekte in einem gedrehten Ausschnitt aktiviert und gegriffen wurden, bewegten sie sich in scheinbar willkürliche Richtungen.
  • 246753 MODELL/ABSTURZ: ARCHICAD stürzte ab, wenn eine Treppe an beiden Seiten einen Ablauf mit größerem Versatz hatte, als die Breite der Treppe.
  • 258965 MODELL/ABSTURZ: Das Berechnen des Bruchsymbols eines missgebildeten Geländers von einer Treppe führte zum Absturz von ARCHICAD.
  • 254968 MODELL/BEARBEITEN: Treppen konnten mit dem Markierungsrahmen nicht verschoben werden.
  • 257582 MODELL/BENUTZEROBERFLÄCHE: Benutzerdefinierte Schraffuren, erzeugt aus gebogenen Formen, wurden in 2D nicht richtig angezeigt.
  • 255843 MODELL/MEP/EINFRIEREN: Zahlreiche MEP/HKLSE Objekte, wie z.B. Rohrbieger, waren nicht für das Navigieren in 3D optimiert. Sie haben sich zu stark auf den Parameterscript verlassen.
  • 252772 RENDERING: CineRender Einstellungen eines migrierten Projekts unterschieden sich von den Einstellungen in der ursprünglichen Version.
  • 256211 TEAMWORK: Die Reservierungspalette hat gelegentlich langsam reagiert.
  • 248736 TEAMWORK: Es erschien keine Warnmeldung, nachdem ein zuvor mit Travel Pack komprimiertes Teamwork Projekt geöffnet wurde.
  • 259638 TEAMWORK: Im Teamwork wurde nicht richtig mit raumbezogenen Daten aus den Projektpräferenzen umgegangen.
  • 256882 TEAMWORK: Manchmal war es nicht möglich eingebettete Bibliotheksordner zu entfernen.
  • 258009 TEAMWORK: Nach einem BIMcloud Update hat sich das Reservieren für einige Benutzer verlangsamt.
  • 256446 TEAMWORK/MODELL/HOTLINK: Geländerstäbe gingen manchmal verloren, wenn das Geländer aus einem Teamwork Projekt als Hotlink platziert wurde.
  • 260111 ZOOM: Das Zoomen mit dem Trackpad erfolgte in einem gedrehten Ausschnitt entlang einer spiralen Linie.
  • 244814 ZUSÄTZE: Der Polygonzähler war langsamer im Vergleich zu früheren ARCHICAD Versionen.
  • 250650 ZUSÄTZE/ABSTURZ: Wenn mit dem Raumzubehör Favoriten gesetzt wurden, ist ARCHICAD manchmal abgestürzt.

 

Supportdatenbank

Support Suche

Sortierung

Suchkriterien

Produkt

Kategorie

Betriebssystem

Typ