Ingenieur Disziplin im Austausch mit dem Architekten

BIM Live Arena - Im März 2017 hiess es zu ersten Mal Open BIM Live in der Praxis.


Block 1: Mein Modell & sein Modell

Wie sind Modelle zu strukturieren, damit  sie die Bedürfnisse der unterschiedlichen Disziplinen erfüllen?

 

Henric OldekopFlorence Herrmann von steigerconcept 

zeigten zusammen mit
Thomas LuginbühlKristijan Delic von JägerPartner

 

wie Architekt und Ingenieur in einem BIM Projekt zusammen-arbeiten. Sie zeigten am Projekt Neubau Schutz und Rettung Zürich, Flughafen Zürich auf, wie die beiden Disziplinen Ihren Anforderungen gerecht werden. Wie die unterschiedlichen Modelle zusammenspielen und auf welcher Grundlage der Ingenieur seine Modelle definiert.


Block 2: Statikmodell vs. Tragwerksmodell

Warum generiert der Ingenieur zwei Modelle und welche Daten des Architekten dienen als Grundlage?


Prof. Manfred Huber

Dipl. Arch. ETH SIA

Kompetenzzentrum Digitales Entwerfen und Bauen FHNW

 

Manfred Huber sprach über die Grundlagen der einzelnen Modelle und weshalb je nach Anforderung der Disiplinen mehrere Modelle (Statik, Tragwerk, Sperrzonen, etc.) erstellt werden.


Block 3: BIM und Holzbau

Wie kann man als kleines Architekturbüro die Vorteile von BIM zusammen mit dem Holzbauingenieur nutzen?

 

Pascal ScheideggerIgor Gasic von konzeptS

zeigten zusammen mit

Beni Signer von SJB.Kempter.Fitze

 

am Projekt MFH, Zürichberg was der Holzbauingenieur vom Architekturmodell übernehmen kann und wie der Architekt das Holzbaumodell für seine Disziplin nutzt.

BIM Live