Mein BIM-Modell und die anderen

BIM Live Arena - Im November 2016 hiess es BIM Live Arena zum dritten.


Block 1: Planungsprozess mit BIM

BIM als Anreiz und Schlüssel für eine möglichst effiziente Planung.

 

Urs Huber und Raman Misinovic

dipl. Arch FH

fsp Architekten AG, Spreitenbach

 

Raman Misinovic und Urs Huber sprachen über den Stellenwert von BIM innerhalb der fsp Architekten AG. Dabei zeigten sie auf, wie BIM Projekte im Büro angegangen werden und wie mithilfe des eigenen BIMlab die Thematik vorangetrieben und weitere Massnahmen im Bereich BIM entwickelt werden.


Block 2: BIM - Mehr Modell oder mehr Prozess?

Dass BIM ein Prozess ist, bei dem digitale Bauwerksmodelle zur Anwendung kommen, ist mittlerweile etabliert. Wen betrifft jetzt was mehr? 

 

Prof. Manfred Huber

Dipl. Arch. ETH SIA

Professur für Digitales Entwerfen und Bauen FHNW, Muttenz

 

Manfred Huber sprach über das Verhältnis zwischen Prozess und Modell. Anhand alltagsnaher Beispiele zeigte er auf, weshalb Prozesse wichtig sind. Weiter erläuterte er die 6 Workflows, welche im BIM angewendet werden.


Block 3: OPEN BIM und IFC

Was bedeutet OPEN BIM und IFC?

 

Peter Breitenmoser

Senior Consultant

IDC AG, Sarnen

 

Peter Breitenmoser sprach über die wichtigsten Abkürzungen im Zusammenhang mit BIM und zeigte was sich dahinter verbirgt. Er zeigte die Vorteile von OPEN BIM und sprach über die interdisziplinäre Zusammenarbeit.

BIM Live