Support Suche

Sortierung

Suchkriterien

Produkt

Kategorie

Betriebssystem

Typ

IDC Supporteintrag gültig für:
Mac,
Win Win 64bit
AC21
ID-Nr. 2120
Dat. 26.10.17

Übersicht der ArchiCAD 21 Neuerungen

Mit der neuen Version präsentiert Ihnen Graphisoft wieder viele Neuerungen, welche die Arbeit mit dem dreidimensionalen Gebäudemodell sowie dem Datenaustausch für OpenBIM intuitiver gestalten. Wir haben die wichtigsten Neuerungen in folgender Übersicht zusammengetragen.

 

Einen Schritt voraus:

Treppenwerkzeug

Lesen Sie in der Kurzhilfe 2001 Treppenwerkzeug, wie das neue Treppenwerkzeug von ArchiCAD 21 funktioniert. Die Anleitung ist mit vielen Praxisbeispielen bebildert.

 

Mehr erfahren

 


Geländerwerkzeug

Lesen Sie in der Kurzhilfe 2002 Geländerwerkzeug, wie Sie verschiedenste Geländertypen erstellen und bearbeiten. Die Kurzhilfe erklärt sämtliche Bestandteile des neuen Tools.

 

Mehr erfahren

 


Fassaden-Bearbeitungsmodus

Die Fassade ist neu auch in Grundriss und Schnitt bearbeitbar. Alles zum Fassaden-Werkzeug lesen Sie in der Kurzhilfe 837 Fassadensysteme.

 

Mehr erfahren

 


Multiplizieren entlang eines Pfades

In ArchiCAD 21 kann der Multiplizieren-Befehl entlang eines Pfades angewendet werden. Lesen Sie in der Kurzhilfe 2066 Multiplizieren unter dem Titel Bestehender Pfad/Bogen aufnehmen mehr dazu.

 

Mehr erfahren

 


Gestrichelte Linien

Im Kapitel Segmentierung gestrichelter Linien der Kurzhilfe 1043 Polylinienwerkzeug erfahren Sie, wie die Segmentierung gestrichelter Linien gesteuert werden kann.

 

Mehr erfahren

 


Tiefenkontrolle im Schnitt

Die Schnittbegrenzung und unterschiedliche Sichtbereiche des Schnitts können mit einem Versatz bearbeitet werden. Dies kann auch grafisch direkt im Schnittplan über spezielle Marker gemacht werden. Lesen Sie dafür die Kurzhilfe 2118 Tiefenkontrolle im Schnitt.

 

Mehr erfahren

 


Parameter Transfereinstellungen

In der Kurzhilfe 2111 Parameter-Transfereinstellungen erfahren Sie, wie Sie mit Pipette und Spritze bestimmte Sets von Informationen an andere Elemente übertragen können.

 

Mehr erfahren

 


Bemassungs-Neuerungen

Im Kapitel Manuelle Bemassung der Kurzhilfe 1069 Bemassung erfahren Sie, wie die automatische Schichtbemassung sowie die Ein-Klick-Stärke funktionieren.

 

Mehr erfahren

 


Textstilfavoriten

Lesen Sie in der Kurzhilfe 1762 Favoriten (ab ArchiCAD 20) im Kapitel Favoriten bei Texten, wie Sie Textstilfavoriten verwenden können.

 

Mehr erfahren

 


Etikett-Neuerungen

In der Kurzhilfe 1549 Etiketten (ab ArchiCAD 19) lesen im Kapitel Textetiketten, wie Sie Autotexte in Etiketten verwenden. Im Kapitel Symboletiketten sind das neue Schichtlisten-Etikett und das Treppen-Bemassungs-Etikett beschrieben.

 

Mehr erfahren

 


Hotlink-Neuerungen

In der Kurzhilfe Hotlinks/Module ab ArchiCAD 21 ist im Kapitel Gebäudemodell splitten und automatisch über Hotlinks verbinden beschrieben, wie Sie Ihr Projekt aufteilen können. Weiter kann der Hotlink-Manager neu in weiteren Projektsichten als im Grundriss geöffnet werden. Und Auswahlen aus dem Projekt können als PLN gespeichert werden.

 

Mehr erfahren

 


3D-Stile

Mit 3D-Stilen können Sie die Darstellung des 3D-Fensters in Ausschnitten speichern! Mehr dazu in der Kurzhilfe 2083 3D-Stile.

 

Mehr erfahren

 


Parallax (verbesserter Bump-Effekt)

Mit dem Parallax-Shader erreichen Sie einen viel besseren Bump-Effekt. Beschrieben in der Kurzhilfe 1351 Oberflächenmaterialien im Kapitel Relief-Kanäle / Bump.

 

Mehr erfahren

 


Variation Shader

Dank dem Variation Shader können sehr einfach Farbvariationen über verschiedene Objekte oder Subobjekte gerendert werden. Mehr in der 1827 FAQ Visualisieren im Kapitel Zufällige Oberflächen (Variation Shader).

 

Mehr erfahren

 


Weisses Modell mit Farbe (ohne Transparenz)

Erstellen Sie mit dem Monochrom-Modell direkt in ArchiCAD ein Gipsmodell ohne Transparenzen. Beschrieben im Kapitel Detaillierte Einstellungen / Effekte der Kurzhilfe 1354 Photorealistik-Einstellungen.

 

Mehr erfahren

 


BIMx Export Verbesserungen

Im BIMx können mehrere Auswertungen als Infoset hinterlegt werden. Zusätzlich können Architekten-Daten mitausgegeben werden. Mehr Infos im Kapitel Export: BIMx Hyper Modell der Kurzhilfe 960 BIMx.

 

Mehr erfahren

 


TOP Stempel

Mit dem TOP Stempel fassen Sie mehrere Raumstempel zusammen. Zum Beispiel für die Wohnungsfläche. Lesen Sie die Kurzhilfe 2117 TOP Stempel für mehr Infos.

 

Mehr erfahren

 


Update-Modul

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Mit dem Update-Modul der ArchiCAD ACADEMY haben Sie die Möglichkeit, die Neuerungen live zu üben und das gewonnene Wissen in Ihrem persönlichen Leistungsausweis zu ergänzen.

 

Mehr erfahren