Support Suche

Sortierung

Suchkriterien

Produkt

Kategorie

Betriebssystem

Typ

IDC Supporteintrag gültig für:
Mac,
Win Win 64bit
AC21
ID-Nr. 2118
Dat. 24.10.17

Tiefenkontrolle im Schnitt

Im Schnitt können die Begrenzungen grafisch kontrolliert und verschoben werden. Sie sehen dies anhand den Hilfs-Markern am Bildschirmrand und den grauen Bereichen.

  • Mit Klick auf die (vertikale) graue Kante kann der Schnittbereich verschoben werden. Achtung: Dies verändert die Schnittlinie im Grundriss.
  • Ist in den Schnitt-Einstellungen ein vertikaler Bereich definiert, kann auch dieser grafisch verschoben werden.
Schnittmarker im Schnitt
Kontextmenü

Der sichtbare Schnittbereich kann über das Kontext-Menü im Schnitt ausgeschaltet werden:

  • Klicken Sie im Schnitt rechts und wählen Sie Schnittbereich.

Der Bereich der Tiefenbegrenzung kann unterteilt werden, so wie das für die Schnittlinie auch funktioniert:

  • Klicken Sie auf den Sichtbereich und wählen Sie Unterbrechung und Versatz einfügen aus der Petpalette.
  • Bestimmen Sie den Versatz grafisch.
  • Der Versatz kann folglich im Schnitt ebenfalls über einen Marker verschoben werden.
Versatz im Schnitt steuern