Support Suche

Sortierung

Suchkriterien

Produkt

Kategorie

Betriebssystem

Typ

IDC Supporteintrag gültig für:
Mac,
Win Win 32bit,
Win Win 64bit
AC15
,
AC16
,
AC17
,
AC18
,
AC19
,
AC20
,
AC21
,
SE12
,
SE13
,
SE14
,
SE15
,
SE16
ID-Nr. 389
Dat. 13.10.11

Schwerkraft für Objekte und Höhenkoten

In ArchiCAD können Sie Objekte und Höhenkoten auf Decken, Dächer, Freiflächen und Schalen setzen, ohne die Höhe manuell einstellen zu müssen. In dieser Kurzhilfe zeigen wir Ihnen wie das funktioniert.

Die verschiedenen Schwerkräfte:

  1. Keine Schwerkraft
  2. Schwerkraft auf Decken
  3. Schwerkraft auf Dächer
  4. Schwerkraft auf Freiflächen
  5. Schwerkraft auf Schalen

Video

Sie können diese Kurzhilfe auch als Video ansehen.


Objekte auf Freifläche setzen:

  1. Wählen Sie im Objektwerkzeug ein Objekt, das Sie setzen möchten, wie z.B. einen Baum.
  2. Stellen Sie zusätzlich die Schwerkraft auf Freifläche.
  3. Setzen Sie nun wie gewohnt Ihre Bäume auf Ihrer Freifläche (Terrain) und wechseln Sie ins 3D-Fenster. Lesen Sie weiter unten, wie Sie die Schwerkraft bei Höhenkoten anwenden können.

Tipp: Platzieren Sie neue Objekte direkt im 3D-Fenster mit Hilfe des 3D-Schwerkraft-Fangpunktes.

Koten setzen mit Schwerkraft (ab ArchiCAD 16)

Sie können sich Höhenkoten von ArchiCAD automatisch generieren lassen.

  1. Wählen Sie im Werkzeugkasten das Höhenbemassungs-Werkzeug aus und stellen Sie zusätzlich die Schwerkraft auf Freifläche.
  2. Setzen Sie auf Ihrer Freifläche einige Koten.
  3. Aktivieren Sie das Höhenbemassungs-Werkzeug und wählen Sie alle Koten an (Menü Bearbeiten/alle Höhenkoten aktivieren oder auf der Tastatur CTRL+A)

  4. Doppelklicken Sie das Text-Werkzeug und klicken Sie auf AutoText einfügen.
  5. In der Liste rechts nebenan wechseln Sie auf zu m ü. M.
  6. Im Textfeld unter der Formel sehen Sie die Vorschau der Koten. Sie können nun hinter der Formel etwas beliebiges hinzufügen oder einen weiteren AutoText wie z. B. "m ü. M." auswählen.

 

Tipp: Setzen Sie nur eine Kote und bearbeiten Sie diese wie oben beschrieben. Multiplizieren oder kopieren (Kopie verschieben) Sie danach die Höhenkote beliebig auf Ihrem Gelände. Diese werden sich automatisch anpassen.

 

 

 

Hinweis:

Die Meereshöhe können Sie unter Verwaltung/Projekteinstellung/Projektlage ändern.

 

 

Koten setzen mit Schwerkraft (bis ArchiCAD 13)

Sie können sich Höhenkoten von ArchiCAD automatisch generieren lassen.

  1. Wählen Sie im Werkzeugkasten das Höhenbemassungs-Werkzeug aus und stellen Sie zusätzlich die Schwerkraft auf Freifläche.
  2. Setzen Sie auf Ihrer Freifläche einige Koten.
  3. Aktivieren Sie das Höhenbemassungs-Werkzeug und wählen Sie alle Koten an (Menü Bearbeiten/alle Höhenkoten aktivieren oder auf der Tastatur CTRL+A)

  4. Doppelklicken Sie das Text-Werkzeug und stellen Sie den Text auf Auto-Text um.
  5. In der Liste rechts nebenan wechseln Sie von Autotext einsetzen... auf zu m ü.M.
  6. Im Textfeld unter der Formel sehen Sie die Vorschau der Koten. Sie können nun hinter der Formel eine beliebige Einheit eingeben, wie z.B. müM, m ü. M., etc.Trennen Sie die Formel und die Einheit mit einem Leerschlag.

 

Tipp: Setzen Sie nur eine Kote und bearbeiten Sie diese wie oben beschrieben. Multiplizieren Sie danach die Höhenkote beliebig auf Ihrem Gelände. Diese werden sich automatisch anpassen.

 

 

 

Hinweis:

Die Meereshöhe können Sie jeweils unter Verwaltung/Grundeinstellungen/Referenzhöhen und Nordrichtung... ändern. Beachten Sie, dass die eingegebene Höhe ein Minuswert ist.