Support Suche

Sortierung

Suchkriterien

Produkt

Kategorie

Betriebssystem

Typ

IDC Supporteintrag gültig für:
Win Win 64bit
AC20
ID-Nr. 2184
Dat. 05.02.18

 


Bitte beachten Sie folgende Punkte vor der Installation

  • Stoppen Sie den BIM Server vor dessen Aktualisierung.
  • Deaktvieren Sie vor der Installation Ihre Antivirus-Software, damit Sie die vollständige Installation durchführen können.
  • Für eine erfolgreiche Installation benötigen Sie administrative Rechte auf Ihrem Computer.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre BIM Server Programmdatei (*.exe | *.app)  nicht umbenannt oder in anderer Weise verändert haben (z.B. ergänzt mit 20, CHE etc.)

Installation

Bitte beachten Sie, dass die Installation (je nach Computer) mehrere Minuten in Anspruch nehmen kann.

  1. Sichern Sie den Patch 7000 auf Ihren Computer.
  2. Starten Sie den Installer und folgen Sie dem Installationsassistenten.
  3. Starten Sie Ihren Server neu.

Kontrolle im BIM-Server Kontrollcenter

Starten Sie nach erfolgreicher Installation das BIM Server Kontrollcenter. Wählen Sie Module / Modul 20 an. Im neuen Fenster sollte nun unter Build-Nummer die Zahl 7000 angezeigt werden. Ist dies der Fall, wurde der Patch korrekt installiert.

Hinweis:
Für ArchiCAD gibt es einen separaten Patch (7001) welchen Sie hier herunterladen können.

Download und Release Notes zum BIM Server 20 Patch 7000

Download Patch 7000

DownloadDownload

BIM Server 20 Patch 7000 Win

Win 64 BitWin 64 BitWin 64bit
AC20
KurzbeschreibungInstallationsbeschrieb
Datei: EXE (106 MB)
Datum: 05.02.2018
ID-Nr: 2184
Um diese Datei zu öffnen gehen Sie bitte auf idc.ch/supportdatenbank und suchen nach "2184"
DownloadDownload

BIM Server 20 Patch 7000 Mac

Win 64 BitWin 64 BitWin 64bit
AC20
KurzbeschreibungInstallationsbeschrieb
Datei: DMG (116 MB)
Datum: 05.02.2018
ID-Nr: 2185
Um diese Datei zu öffnen gehen Sie bitte auf idc.ch/supportdatenbank und suchen nach "2185"

Release Notes

 

Liste der wichtigsten Bereinigungen im Patch 7000:


  • 214187 TEAMWORK/BIM Server/BIMcloud: Beim "Aktualisieren aus" wurde die zuletzt verwendete Quellenposition der Bibliothek nicht vorgeschlagen.
  • 232766 TEAMWORK/BIMcloud: Die Funktion "Host ändern" konnte nicht verwendet werden, wenn ein BIMcloud Server in BIMcloud "Nicht erreichbar" war.
  • 231586 TEAMWORK/BIMcloud: Bei einem CodeMeter-Fehler konnten BIMcloud-Nutzerlizenzen nicht automatisch freigegeben werden.
  • 233389 TEAMWORK/BIMcloud: "Host ändern" schlug fehl, wenn ein Projekt im Wartungsstatus war, der nur durch eine Entwickler-Interaktion abgeschlossen werden konnte.
  • 232318 TEAMWORK/ABSTURZ: Änderungen an einem Teamwork-Projekt im 3D-Fenster brachten ARCHICAD unter bestimmten Umständen zum Absturz, wenn ein Popup-Dialogfenster erforderlich war.
  • 233312 TEAMWORK/ABSTURZ: Die Projektmigration stürzte unter bestimmten Umständen ab.
  • 232738 TEAMWORK/BEARBEITEN: Das Löschen oder Ändern von Innenansichten verursachte einen Defekt im lokalen Cache-Speicher.
  • 226191 TEAMWORK/BEARBEITEN: Es konnten keine Punkte aus einer Bemaßung entfernt werden, die von einem anderen Teamwork-Nutzer reserviert war.
  • 233299 TEAMWORK/BESTAND: In der Projektmigration gab es eine Phase ohne Reaktion und ohne Prozess-Dialog, die mit der Anzahl der vorbereiteten Projekte proportional zunahm.
  • 228645 TEAMWORK/HOTLINK/IFC: Hotlink-Elemente fehlten in exportierten Dateien, wenn der IFC-Export aus einem Teamwork-Projekt stammt.
  • 228940 TEAMWORK: Die Netzwerk-Kommunikation unterstützte TLS 1.2 nicht vollständig.
  • 234927 TEAMWORK: Die ARCHICAD-Anmeldung ohne Unterscheidung zwischen Groß- und Kleinbuchstaben im Nutzernamen verursachte Fehler bei TW-Vorgängen.
  • 208646 TEAMWORK: Umbau-Filter-Reservierungen wurden nicht zuverlässig verarbeitet. In manchen Fällen führte dies zu Fehlern beim Senden und Empfangen.
  • 217037 TEAMWORK: In manchen Fällen führte die Verwendung eines Befehls "Kopie ziehen" zu defekten IFC-Daten, die wiederum zu Fehlern beim Senden und Empfangen führen konnten.
  • 222994 TEAMWORK: In einem speziellen Fall verursachte das Objekt vom Kunden erstellte Modelldarstellungsobjekt einen Fehler in Teamwork.