Support Suche

Sortierung

Suchkriterien

Produkt

Kategorie

Betriebssystem

Typ

IDC Supporteintrag gültig für:
Win Win 64bit
AC20
ID-Nr. 1807
Dat. 25.11.16

 


Bitte beachten Sie folgende Punkte vor der Installation

  • Beenden Sie alle Programme bevor Sie den Installer starten.
  • Deaktvieren Sie vor der Installation Ihre Antivirus-Software, damit Sie die vollständige Installation durchführen können.
  • Für eine erfolgreiche Installation benötigen Sie administrative Rechte auf Ihrem Computer.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre ArchiCAD Programmdatei (*.exe | *.app)  nicht umbenannt oder in anderer Weise verändert haben (z.B. ergänzt mit 20, CHE etc.)
  • Alle bürointernen ArchiCAD-Installationen müssen auf die gleiche Build-Nummer 4020 aktualisiert werden.

Installation

Bitte beachten Sie, dass die Installation (je nach Computer) mehrere Minuten in Anspruch nehmen kann.

  1. Sichern Sie den Patch 4020 auf Ihren Computer.
  2. Starten Sie den Installer und folgen Sie dem Installationsassistenten.
  3. Starten Sie Ihre Arbeitsstation neu.

Verteilung der Installation

Für den ArchiCAD Hotfix ist auch die verteilte Installation möglich (MSI-Pakete, Apple Remote Desktop). 

 

Mehr erfahren

Kontrolle in ArchiCAD

Starten Sie nach erfolgreicher Patch-Installation ArchiCAD 20. Wählen Sie im Menü Hilfe den Befehl Lizenzinformationen... an. Im neuen Fenster sollte nun unter Build-Nummer die Zahl 4020 angezeigt werden.


Ist dies der Fall, wurde der Patch korrekt installiert.

Hinweis:
Für den BIM Server gibt es einen separaten Patch (4017) welchen Sie hier herunterladen können.

Download und Release Notes zum ArchiCAD 20 Patch 4020

Download Patch 4020

DownloadDownload

ArchiCAD 20 Patch 4020 Win

Win 64 BitWin 64 BitWin 64bit
AC20
KurzbeschreibungInstallationsbeschrieb
Datei: EXE (422 MB)
Datum: 25.11.2016
ID-Nr: 1807
Um diese Datei zu öffnen gehen Sie bitte auf idc.ch/supportdatenbank und suchen nach "1807"
DownloadDownload

ArchiCAD 20 Patch 4020 Mac

MacMacMac
AC20
KurzbeschreibungInstallationsbeschrieb
Datei: DMG (475 MB)
Datum: 25.11.2016
ID-Nr: 1808
Um diese Datei zu öffnen gehen Sie bitte auf idc.ch/supportdatenbank und suchen nach "1808"

Release Notes

 

Liste der wichtigsten Bereinigungen im Patch 4020:

    • 216288 BIM Server/BIMcloud/DOKUMENTATION: Teile von gelöschten Innenansichten konnten in der Projekt-Mappe wiedererscheinen, wenn die PLN-Datei als Teamwork-Projekt freigegeben wurde.
    • 214692 HOTLINK: Die Gruppierung von Elementen in verschachtelten Hotlinks konnte aufgelöst werden und die Elemente des Hotlink-Moduls waren separat bearbeitbar, wenn die Hotlink-Module im Host-Teamworkprojekt aktualisiert wurden.
    • 213718 MODEL: Wenn ein 3D-Element durch numerische Eingabe erstellt wurde, die enstandene Höhe konnte sich von der im Tracker eingegebenen Z-Koordinate unterscheiden.
    • 216009 TEAMWORK/DATEI/ÖFFNEN: In einigen Fällen wenn externe Zeichnungen auf einem MAC-Dateiserver gespeichert wurden, konnte ARCHICAD ständig nach Authentifizierungsinformationen fragen oder die Zeichnungen als „Fehlend” im Zeichnungsmanager anzeigen.