Support Suche

Sortierung

Suchkriterien

Produkt

Kategorie

Betriebssystem

Typ

IDC Supporteintrag gültig für:
Mac,
Win Win 32bit,
Win Win 64bit
AC15
,
AC16
,
AC17
,
AC18
,
AC19
,
AC20
,
AC21
,
SE12
,
SE13
,
SE14
,
SE15
,
SE16
ID-Nr. 402
Dat. 22.07.13

Attribut-Manager

Um benutzerspezifische Attribute wie Ebenen, Ebenenkombinationen, Stift-Sets, Stifte und Farben, Linien- und Schraffurtypen, Mehrschichtige Strukturen, Profile, Materialien, Raumkategorien und Städte aus einem bestehenden Plan oder einer Attributdatei in die aktuell geöffnete ArchiCAD Datei zu übernehmen, kann Ihnen der Attribute-Manager behilflich sein.


Video

Sie können diese Kurzhilfe auch als Video ansehen.


Attribute verwalten

Attribute verwalten

Um den Attribute-Manager zu starten, gehen Sie im Menu Verwaltung auf Attribute-Manager.

 

Im oberen Bereich des Dialogfensters sind die verschiedenen Bereiche (Ebenen, Ebenengruppen, Stifte, etc.) aufgelistet. Sie haben die Möglichkeit individuelle Attribute aus den einzelnen Bereichen oder alle Attribute (Alle) auszuwählen. Diese können Sie zwischen zwei Dateien austauschen oder aus dem aktuellen Projekt entfernen.

Attribute entfernen/bearbeiten

Attribute entfernen/bearbeiten

Wenn Sie auf die Schaltfläche Nicht verwendete löschen klicken, werden alle Attribute aus der Datei vom gewählten Typ gelöscht, die von keinem Element oder Werkzeug des Projektes verwendet werden. Durch Anklicken der Schaltfläche Wiederrufen werden die Attribute in ihren früheren Status zurückgesetzt, ohne das Dialogfenster durch Abbrechen verlassen zu müssen. Ein Klick auf Abbrechen hätte jedoch dieselbe Auswirkung auf die Attribute.

 

Ebenfalls ist es möglich die Liste der Attribute nach verschiedenen Kriterien zu sortieren.

Hinweis:

Um Attribute zu löschen empfiehlt es sich, dies im Dialogfenster des jeweiligen Attributs (für Profile beispielsweise im Menü Verwaltung / Profile oder für mehrschichtige Bauteile unter Verwaltung / Mehrschichtige Bauteile) zu machen. Denn da haben Sie die Möglichkeit, Attribute nicht nur zu löschen, sondern das zu löschende Attribut mit einem anderen zu ersetzen. Lesen Sie mehr dazu in der Kurzhilfe 1080 Attribute löschen und ersetzen.

Attribute hinzufügen

Attribute-Manager-Dateien öffnen
Attribute hinzufügen

Grundsätzlich ist der Attribute-Manager in zwei Bereiche aufgeteilt:

  • Auf der linken Seite werden die Attribute der aktuell geöffneten ArchiCAD Datei angezeigt.
  • Auf der rechten Seite werden die Attribute einer anderen Datei dargestellt. Sie können hier entweder eine zweite ArchiCAD Datei (Projekt, Archiv oder Modul) oder eine Attribute-Manager Datei (*.aat) öffnen, die Sie zuvor erstellt haben.

Die Buttons zwischen den zwei Teilen des Dialogfensters ermöglichen das Kopieren, Löschen, Anhängen oder Überschreiben (Nach Index oder Nach Name) von Attributen im aktuellen Projekt.

  • Durch < Anhängen wird das Attribut der Liste der anderen Datei unter einem neuen Index hinzugefügt.
  • Durch << Nach Index wird das Attribut durch ein anderes Attribut ersetzt, welches aus einer anderen Datei unter der gleichen Indexnummer stammt.
  • Durch << Nach Name wird das Attribut durch ein anderes Attribut ersetzt, welches aus einer anderen Datei unter dem gleichen Namen stammt.

Hinweis:

Bei Ebenenkombinationen, mehrschichtigen Bauteilen, Profilen, Oberflächen und Baustoffen haben Sie die Möglichkeit, Unterattribute einzubinden. Setzen Sie dazu die entsprechenden Haken im Attribute-Manager. Siehe Screenshot.

  • Setzen Sie den Haken nur, wenn die Unterattribute zwingend gebraucht werden. Sonst werden schon vorhandene Attribute unter Umständen doppelt aufgeführt.

Um die geänderten Attributeinstellungen in Ihr aktuelles Projekt zu übernehmen, klicken Sie auf Ändern und bestätigen damit die Anpassungen.

 


Attributübernahme Fallbeispiel:

Nehmen wir an, ein Projekt, welches im ArchiCAD 13 vor längerer Zeit erstellt wurde, wird in ArchiCAD 18 weiterbearbeitet. Weil das Projekt noch fast keine Bibliothekselemente enthält wird nur mit der ArchiCAD 18 Bibliothek weitergearbeitet. Das Problem liegt darin, dass jedesmal beim Öffnen von diesem Dokument die Meldung im Bibliotheksladen Protokoll Fehlende Oberflächentexturen erscheint. Der Ursprung des Problems ist, dass die Materialien dieses Dokumentes immer noch auf die ArchiCAD 13 Texturen verweisen. Um dieses Problem zu beheben, müssen die alten ArchiCAD 13 Texturen durch die neuen ArchiCAD 18 Texturen ersetzt werden. Um dies zu tun, gehen Sie wie folgt vor:

Öffnen Sie den Attributmanager unter dem Menü Verwaltung / Attributmanager. Das Register Oberflächen muss aktiviert sein. Klicken Sie bei der rechten Spalte unten links auf Öffnen..

Hier können Sie eine ArchiCAD Projektvorlage, eine ArchiCAD Datei, Archivdatei oder eine Attributmanagerdatei auswählen um dann von diesem die gewünschten Attribute zu übernehmen.

Wählen Sie auf der rechten Seite alle Materialien aus mit Alle aktivieren. Mit der Schaltfläche << Nach Index werden alle Materialien von unserem bestehenden Projekt mit den Materialien der Grundeinstellungen ersetzt. Nun können Sie mit Anwenden und Ändern Ihre Attributübernahme bestätigen, somit wird es gespeichert.