Anwender-Statements zum BIM Server und Teamwork

Architektur & Baumanagement AG, Dallenwil/Luzern

"Projekte planen wir bis ins Detail komplett in 3D. Dabei ist für uns wichtig, dass alle Mitarbeiter an einem stets aktuellen Stand des kompletten Projektes arbeiten können. Und genau das erlaubt uns ArchiCAD mit TeamWork. Dies kommt uns auch bei rollenden Planungsprozessen zugute. So ist automatisch gewährleistet, dass selbst bei der gleichzeitigen Bearbeitung durch mehrere Kollegen, unsere Planungsdaten bis hin zur Projektdokumentation jederzeit aktuell sind. Dass wir von zwei Standorten sowie dem Home Office am zentralen Projektmodell arbeiten können, macht uns noch flexibler und effizienter."

Philipp Frank, dipl. Architekt FH, CAD-Verantwortlicher

 

www.einblicke.ch


CAVIGELLI dipl. Architekten ETH/SIA AG, Domat/Ems / Zürich

"Die Voraussetzung für erfolgreiche Teamarbeit ist, dass alle Mitarbeiter jederzeit und von beiden Standorten auf aktuelle Projektmodelle zugreifen können. Auf diese Weise können alle Beteiligten einfach und rasch in den Entwurfs- und Planungsprozess einbezogen werden. Der BIM Server, welcher wir als Service bei der swisspro AG beziehen, ermöglicht uns, genau diesen Wunsch nach Flexibilität und moderner Teamarbeit zu erfüllen. Darüber hinaus profitieren wir von einer elegant gelösten Verwaltung der Projektdaten – konsistent und absolut sicher vor Datenverlust. Da ich viel unterwegs bin, kann ich Modelldaten mobil abgleichen und bin stets auf demselben Planungsstand wie meine Mitarbeiter in Graubünden und Zürich."

Christoph Cavigelli, Geschäftsführer

 

www.cavigelli.com


Domenig Architekten, Chur

"Mit Kollegen im Team zu planen, ist so einfach wie alleine an einem Projekt zu arbeiten. Dabei sehen wir beinahe in Echtzeit, wer an welchen Elementen im Projekt arbeitet. So kann jedes Teammitglied ohne administrativen Aufwand oder komplizierte Koordinationsarbeit sehr dynamisch am kompletten Gebäudemodell arbeiten. Man reserviert sich ganz einfach nach Bedarf, was man bearbeiten möchte. Auf dieser Grundlage lassen sich Projekte effektiver und nach der eigentlichen Idee von BIM planen."

Nils Kortenbach, Architekt i. A., CAD-Verantwortlicher

 

www.domenig.ch


Fischer Architekten AG, Zürich

"Aktuell planen wir ca. 20 Projekte in TeamWork. Als äusserst leistungsfähiges Tool, lassen sich damit auch sehr grosse Projekte effizient planen. Die Einfachheit der simultanen Zusammenarbeit ist erstaunlich. Dabei arbeiten bis zu 10 Arbeitskollegen gleichzeitig an ein und derselben Projektdatei. Auch unterstützt uns TeamWork im strukturellen, durchgängigen Planen und fördert die Selbstdisziplin innerhalb der Teams."

Ivo Weinhardt, dipl. Arch. USI-AAM/SIA, Leitender Architekt, CAD- und IT-Verantwortlicher

 

www.fischer-architekten.ch


Frei Architekten AG, Aarau

"Nach dem reibungslosen Einstieg anfangs 2011 hat sich das Planen in TeamWork bei uns bereits bestens etabliert. Die Stabilität und Leistungsfähigkeit des BIM Servers überzeugt auch bei grossen, komplexen Projekten. Da wir in Aarau in nächster Nähe drei Standorte besitzen – jedoch ohne Sichtkontakt zueinander – schätzen wir am TeamWork insbesondere, wie effizient sich unsere Planungsteams koordinieren und verstärken können. Dabei wird die persönliche Flexibilität beim Arbeiten in keiner Weise beeinträchtigt."

Roger Hirsiger, Techniker TS Hochbau, CAD-Verantwortlicher

 

www.frei-architekten.ch


HMS Architekten und Planer AG, Spiez/Thun/Unterseen

"Da wir von mehreren Standorten aus gemeinsam an einem zentralen Projektmodell planen können, erhöht sich unsere Flexibilität. Uns gefällt besonders, wie einfach, logisch und schnell sich Teams gegenseitig unterstützen können. Unsere gesamten Projektdaten befinden sich dabei jederzeit aktuell in einer Datei. So minimieren wir Fehlerquellen durch den gesamten Planungsprozess und erhöhen zusätzlich die Sicherheit unserer Daten. Mit TeamWork planen wir Projekte flexibler, effizienter und schneller."

Jasmin Steiner, Hochbauzeichnerin, CAD-Verantwortliche

 

www.hms-architekten.ch


Landolt + Haller Architekten AG, Zürich

"Mit ArchiCAD und TeamWork zu planen, ist für uns nicht zu letzt ein Effektivitätsentscheid. Nichts ist mühsamer als Daten aus verschiedenen Dokumenten zusammenzuführen, um den aktuellen Planungsstand des kompletten Projektes zu erhalten! Mit der anwenderfreundlichen TeamWork-Lösung von ArchiCAD haben wir alle Projektdaten in einer Datei griffbereit, komplett und aktuell. Dabei schätzen wir insbesondere, wie zuverlässig uns TeamWork in der Arbeit unterstützt und wie einfach wir mit mehreren Personen gleichzeitig am selben Projekt planen können."

Christian Kürbis, dipl. Architekt FH, CAD-Verantwortlicher

 

www.landolthaller.ch


lehmann springer architekten sia, Rapperswil

"Für uns ist es heute unvorstellbar, ein Projekt ohne den BIM Server zu planen. Es ist schlicht die einfachste, effizienteste Art der Zusammenarbeit und eine bedeutende Vereinfachung der täglichen Arbeit. Jedem Projektbeteiligten, ob Architekt oder Bauleiter, ob intern oder extern, steht ein vollständiger, aktueller Projektstand zentral zur Verfügung. Bei der gleichzeitigen Bearbeitung des Gebäudemodells schätzen wir insbesondere, dass die gewünschten Elemente einfach per Knopfdruck reserviert – und nach der Bearbeitung genau so leicht wieder freigegeben werden können."

Christoph Lehmann, Christian Springer, Architekten FH, Geschäftsführer

 

www.lehmannspringer.ch


reinhardpartner Architekten und Planer AG, Bern

"Bereits kurz nach dem Umstieg auf ArchiCAD, haben wir unser erstes Projekt im Team geplant. Die intuitive Bedienung, die zuverlässige Funktionsweise und der massiv verringerte Koordinationsaufwand haben uns von Anfang an überzeugt. Deshalb planen wir ausnahmslos alle Projekte vom ersten Entwurf an in TeamWork. Das gemeinsame Arbeiten an einem zentralen Gebäudemodell macht uns in allen Planungsphasen effizienter und ermöglicht ein flexibles, kontinuierliches Controlling über das gesamte Projekt."

Martin Eichenberger, Architekt SIA/SWB, Mitglied der Geschäftsleitung

Wolfgang Fitz, Architekt HTL

 

www.rp-architekten.ch


Rieder Architektur AG, Saanen

"Wir arbeiten schon seit vielen Jahren mit ArchiCAD im Team und haben die Nutzung seit der Einführung des BIM Servers weiter intensiviert. Üblicherweise planen wir intern mit 2-4 Personen gleichzeitig an einem Projekt. Dabei haben wir auch schon externe Architekten für einige Projekte einfach in unser Planungsteam eingebunden. Dank der ausgezeichneten Leistung von TeamWork, können wir äusserst rationell und flüssig arbeiten. Wir sehen zudem als echten Vorteil, dass wir die gesamte Entwicklung des Projekts kontinuierlich mitverfolgen können. Dies unterstützt uns zusätzlich im Controlling."

Thomas Annen, Hochbauzeichner, CAD-Verantwortlicher

 

www.rieder-architektur.ch


TGS Architekten AG, Luzern

"Seit 2006 planen wir in ArchiCAD mit TeamWork. Und seit dem problemlosen Einstieg mit BIM Server anfangs 2010, haben wir die Nutzung deutlich intensiviert und bereits etliche Projekte so realisiert. Das Planen im Team unterstützt uns beim einheitlichen Arbeiten nach Bürostandard – was unsere Effizienz weiter steigert. Wir schätzen die einfache und flexible Zusammenarbeit. Ob heute zu zweit oder morgen zu fünft – alle Projektdaten haben wir stets zentral auf dem aktuellen Stand und voll im Griff."

Rafael Schnyder, dipl. Architekt ETH, Projektleiter

 

www.tgsarchitekten.ch