Modellbau und 3D-Druck

Ebenso wie Sie bei der Visualisierung auf das Architekturmodell zurückgreifen, können Sie mit den in ArchiCAD erzeugten Daten auch ein dreidimensionales Modell ausdrucken.

Hierbei sollten Sie nur wichtige Komponenten anzeigen und Möbel oder ähnliches ausblenden. Überlegen Sie auch, wie gross die resultierenden Bauteile im Druck werden und ob es nötig sein könnte, die Fenster- oder Türprofile dicker zu machen oder ggf. auch auszublenden.


STL

Exportieren Sie die STL-Datei aus dem 3D-Fenster. Das STL-Format transportiert keine Farb- oder Texturinformationen. Überprüfen Sie vor dem Druck das Modell in dem dazugehörigen Viewer und passen es dort weiter an.


VRML

Fast alle Drucker beherrschen das VRML-Format. Exportieren Sie das Gebäude aus dem 3D-Fenster. Das VRML-Format transportiert auch Texturinformationen und Farben. Überprüfen Sie vor dem Druck das Modell in dem dazugehörigen Viewer und passen es weiter an.