Support Suche

Sortierung

Suchkriterien

Produkt

Kategorie

Betriebssystem

Typ

IDC Supporteintrag gültig für:
Mac,
Win Win 32bit,
Win Win 64bit
AC15
,
AC16
,
AC17
,
AC18
,
AC19
,
AC20
,
AC21
,
SE12
,
SE13
,
SE14
,
SE15
,
SE16
ID-Nr. 339
Dat. 22.07.13

Verschieben einer Datei zum Ursprung

Es kann vorkommen, dass sich ein Projekt sehr weit weg vom ArchiCAD-Ursprung befindet, z.B. nach dem Einlesen einer DXF/DWG-Datei.


Video

Sie können diese Kurzhilfe auch als Video ansehen.


Beschrieb

Um die Datei zum Ursprung zurück zu bringen, führen Sie die folgenden Schritte durch:

Bearbeitbarkeit aller Elemente sicherstellen

Alle Ebenen sichtbar/entsichern
Alle Ebenen sichtbar/entsichern

Vor der Verschiebung aller Elemente müssen Sie überprüfen, dass diese sichtbar und entsichert sind. Gehen Sie dazu ins Menü Verwaltung / Ebenen / Ebenen (Modell). Wählen Sie hier Ihre gewünschten oder alle Ebenen an, um diese zu entsichern und einzublenden. Bestätigen Sie die Veränderungen mit OK.

 

Achtung:

Sie können Elemente in Ihrem Projekt nicht nur über die Ebenenverwaltung schützen. Über das Menü Bearbeiten / Sperren / Alle entsichern sollten Sie alle Elemente zusätzlich entsperren.

Vorbereitungen für die korrekte Eingabe der Koordinaten

relative Eingabe deaktivieren
relative Eingabe deaktivieren

Die neuen Koordinaten Ihres Projektes können Sie entweder über den Tracker oder das Koordinatenfenster eingeben.

  • Bei der Eingabe über den Tracker müssen Sie im Menü unter Optionen / Tracker-Optionen den Punkt Relative Koordinaten im Tracker deaktivieren.
  • Bei der Eingabe über das Koordinatenfenster schalten Sie die Dreiecke (Absolut/Relativ) vor X / Y und R / W  aus.

Bei beiden Varianten machen Sie einen Doppelklick auf den Projekturprung (x) im Koordinatenfenster um den Nullpunkt auf den absoluten Nullpunkt zurückzusetzen.

Verschiebung zum absoluten Nullpunkt

Aktivieren Sie in der Menüleiste, das Markierungsrahmen-Werkzeug. Wählen Sie im Werkzeug-Infofenster den dicken Markierungsrahmen, falls Sie alle Geschosse verschieben möchten und platzieren Sie einen Rahmen um Ihr Projekt.

 

Tipp:

Im Grundriss können Sie durch Drücken der Taste 0 den Bildschirm optimieren und nun den Grundriss grosszügig mit dem Markierungsrahmen umranden.

Befehl Verschieben wählen
x / y Koordinatenwerte mit 0 überschreiben
Kontrolle der Verschiebung

Wählen Sie nun im Menü Bearbeiten den Befehl Verschieben und klicken Sie einmal auf den Punkt Ihres Projektes der nach dem Verschieben der Nullpunkt sein soll.

 

 

 

Drücken Sie jetzt die Taste X und geben Sie den Wert 0 ein. Danach noch die Taste Y drücken, den Wert 0 eingeben und mit Enter bestätigen. Ihr Plan wurde nun zum Nullpunkt verschoben. Falls Sie Ihren Plan im Moment nicht mehr sehen, drücken Sie erneut die Taste 0 um den Bildschirm zu optimieren.

 

Zur Kontrolle können Sie beim Bewegen des Cursors über Ihren Grundriss die X- und Y- Koordinaten beobachten. Diese sollten keine grösseren Zahlen mehr enthalten.

 

Wichtig:

Vergessen Sie nicht die Dreiecke (Absolut/Relativ) wieder einzuschalten.