Support Suche

Sortierung

Suchkriterien

Produkt

Kategorie

Betriebssystem

Typ

IDC Supporteintrag gültig für:
Mac,
Win Win 32bit,
Win Win 64bit
AC15
,
AC16
,
AC17
,
AC18
,
AC19
,
AC20
,
AC21
ID-Nr. 924
Dat. 22.07.13

Verknüpfte / geklonte Masterlayouts im Publisher für das Drucken

Verknüpfung von Masterlayouts im Publisher sind dann sinnvoll, wenn nach Format und nicht nach Bauablauf (Vorprojekt, Baueingabe, etc.) abgelegt wird. Anhand eines Beispieles beschreibt diese Kurzhilfe das Vorgehen.


Video

Sie können diese Kurzhilfe auch als Video ansehen.


Beispiel

Neues Publisher-Set erstellen

Öffnen Sie zuerst den Organisator - Publisher und erstellen Sie ein neues Publisher-Set.

Publisher-Set-Einstellungen

Klicken Sie auf das neu erstellte Publisher-Set und öffnen Sie die Einstellungen. Ändern sie die Ausgabe auf Drucken.

Baum nach Master

Öffnen Sie nun das Publisher-Set mit  einem Doppelklick. Ändern Sie die Layoutbuch-Anzeige auf Baum nach Master.

Verknüpfung erstellen

Wählen Sie jetzt das von Ihnen gewünschte Masterlayout aus, z.B. A3 Plankopf, und Klicken Sie auf Verknüpfung erstellen >>>.


Tipp:

Bei Drag und Drop müssen sie Ctrl/Cmd + Shift gedrückt halten, sonst wird keine Verknüpfung erstellt.

Druck einrichten

Um das Layout bzw. den Druck einzurichten, klicken Sie auf das verknüpfte Masterlayout. Unter dem Menüpunkt Format wählen Sie Druck einrichten... aus. Hier können Sie die gewünschten Druckeinstellungen vornehmen.


Anmerkung:

Spätere Änderungen im "Original-Ordner" (z. B. nachträgliches Erstellen weiterer Layouts) werden im Klon-Ordner automatisch mit den vordefinierten Publikations-Einstellungen übernommen .