Support Suche

Sortierung

Suchkriterien

Produkt

Kategorie

Betriebssystem

Typ

IDC Supporteintrag gültig für:
Mac,
Win Win 32bit,
Win Win 64bit
AC15
,
AC16
,
AC17
,
AC18
,
AC19
,
AC20
,
AC21
,
SE12
,
SE13
,
SE14
,
SE15
,
SE16
ID-Nr. 521
Dat. 22.07.13

Parameterübergabe bei Bibliothekselementen

Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie die Parametereinstellungen eines bereits eingestellten Elementes an ein neues Element übergeben können.

 


Video

Sie können diese Kurzhilfe auch als Video ansehen.


Parameterübergabe am Beispiel von Fenstern

Sie haben in Ihrem Ausführungsplan ein 2-Flügelfenster eingesetzt und bereits alle wichtigen Einstellungen für den Sturz, die Brüstung etc. gemacht.

Aufgrund von Planungsänderungen möchten Sie nun anstelle des 2-Flügelfensters ein 3-Flügelfenster. Die Fenstergrösse sowie sämtliche Einstellungen zu Brüstung und Sturz sollen jedoch erhalten bleiben.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

Aktivieren Sie das bereits eingesetzte 2-Flügelfenster und öffnen Sie das Fenster-Werkzeug. Drücken Sie jetzt gleichzeitig die Ctrl- und Alt-Taste (Windows) bzw. Alt- und Cmd-Taste (Mac), so dass die Spritze erscheint und wählen Sie das Objekt an, welches die Parameter übernehmen soll.
In unserem Beispiel das 3-Flügelfenster.

Das 3-Flügelfenster hat nun (soweit möglich) alle Einstellungen des 2-Flügelfensters übernommen.

Stellen Sie nun noch weitere objektspezifische Parameter ein und bestätigen Sie Ihre Änderungen mit OK.

Das 2-Flügelfenster wurde durch ein 3-Flügelfenster mit den entsprechenden Einstellungen ersetzt.

Auf diese Weise lassen sich an allen Arten von Objekten, welche über ähnliche Parameter verfügen, Einstellungen übergeben. Dies auch bei Türen, Küchenelementen, etc.

Nutzen Sie die Parameterübergabe, um beim Ändern von einstellungsintensiven Elementen Zeit zu sparen!