Support Suche

Sortierung

Suchkriterien

Produkt

Kategorie

Betriebssystem

Typ

IDC Supporteintrag gültig für:
Mac,
Win Win 32bit,
Win Win 64bit
AC15
,
AC16
,
AC17
,
AC18
,
AC19
,
AC20
,
AC21
,
SE12
,
SE13
,
SE14
,
SE15
,
SE16
ID-Nr. 979
Dat. 06.09.13

Nordrichtung in ArchiCAD

Erfahren Sie in dieser Kurzhilfe, wie Sie die Nordrichtung durch numerische Eingabe oder grafisch bestimmen können und worauf sie sich auswirkt.


Video

Sie können diese Kurzhilfe auch als Video ansehen.


Kurzhilfe

Grafische Möglichkeit

Grafisch
  • Gehen Sie ins Menü Verwaltung / Projekteinstellungen / Nordrichtung einstellen und ziehen Sie anschliessend den Zeiger, entweder in einem Grundriss oder im 3D-Fenster in die Nordrichtung des Projekts.

Numerische Möglichkeit

Numerisch
  • Im Menü Verwaltung / Projekteinstellungen / Projektlage geben Sie einen Winkel ein, um die Nordrichtung im Grundriss-Fenster festzulegen oder Sie ziehen den Kompasszeiger mit der Maus in die Nordrichtung. Wählen Sie mit dem kleinen Pfeil die Winkeleinheit für die Nordrichtung.

Auswirkungen:

Die Nordrichtung wirkt sich unter anderem auf folgendes aus:

  • Der Sonnen-Azimut wird mit Bezug auf die Nordrichtung berechnet (Osten liegt bei 0,00 Grad).
  • Die Nordpfeile aus der ArchiCAD-Bibliothek, sofern das Feld "Folge Nord" in den Einstellungen des Objekts aktiviert ist.
  • Den Text einiger Innenansicht-Marker, der den Nordrichtungs-Wert enthält.
  • Die Berechnungen der Energiebewertungsfunktion.

Nordpfeil in der Bibliothek

Bibliothekselement
  • Öffnen Sie das Objektwerkzeug und wählen Sie im Ordner BIBLIOTHEKEN / 1. Objekte / 1.12 Plangrafik / Nordpfeile den gewünschten Nordpfeil aus.
  • Setzen Sie bei Folge Nord den Haken um zu erreichen, dass sich der Nordpfeil automatisch um den Wert, welchen Sie oben eingegeben haben, dreht.
  • Der Text (z. B. N) kann im Feld Text individuell gestaltet oder ganz gelöscht werden.