Support Suche

Sortierung

Suchkriterien

Produkt

Kategorie

Betriebssystem

Typ

IDC Supporteintrag gültig für:
Mac,
Win Win 32bit,
Win Win 64bit
AC15
,
AC16
,
AC17
,
AC18
,
AC19
,
AC20
,
AC21
,
SE12
,
SE13
,
SE14
,
SE15
,
SE16
ID-Nr. 1033
Dat. 19.09.12

Erweiterte Ebeneneinstellungen

In dieser Kurzhilfe erfahren Sie, wie Sie Ebenenerweiterungen sinnvoll nutzen und die Darstellung im Ebenenfenster filtern können.


Video

Sie können diese Kurzhilfe auch als Video ansehen.


Beschrieb

Wenn Sie einmal das Gefühl haben, dass die Anzahl der Ebenen unübersichtlich wird oder die Ebenen von importierten Daten dazukommen, können Sie die Erweiterungen in der Ebeneneinstellungen verwenden. Mit dieser haben Sie die Möglichkeit, die Ebenenaufstellung durch die Angaben von zusätzlichen Bezeichnungen zu strukturieren. ArchiCAD bietet dazu im Ebenen-Editor ein zusätzliches Feld bei der Ebenenbezeichnung, welches mit Erweiterungen betitelt ist.

Ebenen-Einstellungen
nach Erweiterung filtern
  • Über den Befehl Nach Erweiterungen filtern werden alle Ebenen ausgeschlossen, welche einen anderen Erweiterungsnamen haben als die aktuell ausgewählte Ebene.
  • Das Ergebnis könnte dann z. B. so aussehen:

Tipp:

Haben Sie Xrefs in Ihrem Projekt, so sehen Sie die entsprechenden Ebenen im unteren Bereich aufgelistet. Wenn Sie die Option Xref-Layer aublenden wählen, verschwinden diese in der Ebenenübersicht.