Support Suche

Sortierung

Suchkriterien

Produkt

Kategorie

Betriebssystem

Typ

IDC Supporteintrag gültig für:
Win Win 32bit,
Win Win 64bit,
Mac
AC15
,
AC16
,
AC17
,
AC18
,
AC19
,
AC20
,
AC21
ID-Nr. 598
Dat. 04.07.12

DXF/DWG-Export nach Umbau-Status

Wenn Sie Ihre Pläne als DXF- oder DWG-Datei exportieren, können die Elemente entsprechend ihrem Umbau-Status auf unterschiedliche Ebenen gelegt werden, was den Fachplanern die Weiterbearbeitung der Dateien erheblich erleichtert.

Standard-Einstellung der DXF/DWG-Übersetzer

Ebenen-Namen nach Export

Standardmässig sind die DXF/DWG-Übersetzer so eingestellt, dass beim Export die Abbruch- und Neubau-Elemente einer Ebene auf separate Ebenen (mit einer Erweiterung) zu liegen kommen. Hier ein Beispiel:

 

In ArchiCAD




Nach Export in DXF/DWG-Datei
Ebenen-Name
Umbau-Status
Ebenen-Name
AussenwändeBestandAussenwände
AussenwändeAbbruchAussenwände Abbruch
AussenwändeNeubauAussenwände Neubau

 

Eigene Export-Regeln in DXF/DWG-Übersetzer definieren

Übersetzungseinstellungen
Ebenen-Konvertierung
Pfadangabe der Übersetzer

Gehen sie wie folgt vor, um die Standard-Einstellung der Ebenen-Konvertierung nach Ihren Wünschen anzupassen:

  1. Öffnen Sie im Menü Ablage/Externe Daten die DXF-DWG Übersetzungs-Einstellung...
  2. Duplizieren Sie den gewünschten Übersetzer (z.B. 03 Export aus Layoutbuch od. Projektmappe in Modellbereich 15)
  3. Ändern Sie den Namen des neuen Übersetzers durch die Schaltfläche Umbenennen...
  4. Öffnen Sie nun die Registerkarte Einstellungen im ausgewählten Übersetzer und gehen Sie unter Attribut/Ebenen zur Zeile Layernamen Konvertierung.
  5. Die Schaltfläche Einstellungen... öffnet das Dialogfenster Eigene Umbau-Kennzeichnung, in welchem Sie nun die Regeln zur Namenserweiterung einer Ebene definieren können.
  6. Bestätigen Sie Ihre Einstellungen mit OK und schliessen Sie die Übersetzungseinstellungen mit Einstellungen sichern & schliessen. Der soeben erstellte Übersetzer steht Ihnen nun zur Verfügung.

 

Anmerkung

DXF/DWG-Übersetzer sind XML-Dateien, welche sich lokal auf Ihrem Computer befinden. Auch neu erstellte Übersetzer werden standardmässig lokal auf Ihrem Computer gespeichert. Der genaue Pfad Ihrer Übersetzer ist in den Übersetzungseinstellungen unter Ort: angegeben.

 

Um neu erstellte DXF/DWG-Übersetzer auch anderen Arbeitskollegen zur Verfügung zu stellen, kopieren Sie diese am einfachsten an eine geeignete Stelle auf Ihrem Server. Anschliessend können Ihre Kollegen über die Schaltfläche Suchen... den Übersetzer importieren.