Support Suche

Sortierung

Suchkriterien

Produkt

Kategorie

Betriebssystem

Typ

IDC Supporteintrag gültig für:
Mac,
Win Win 64bit
AC18
,
AC19
,
AC20
,
AC21
ID-Nr. 1402
Dat. 29.01.15

BIM-Server Backup ab Version 18

Diese Kurzhilfe wurde für den BIM Server 21 angepasst. Abweichungen zu früheren Versionen sind textlich ergänzt.

Standard Backup

Automatische Backups (Ansicht v21)
Automatische Backups (Ansicht v21)

Der BIM-Server erstellt von jedem Projekt automatische  Backups. Diese Backup-Files werden in den im BIM-Server Modul definierten Projekt-Ordner zu dem entsprechenden Projekt abgelegt. In der Grundeinstellung des BIM Server 21 wird bei einer Veränderung des Projekts jede vierte Stunde ein Backup gespeichert (in der Standarteinstellung werden fünf Stände aufbewahrt). Zusätzlich wird standartmässig einmal täglich ein *.PLN (ArchiCAD Soloprojekt) an den selben Ort geschrieben. Automatische Backups werden ebenso für Bibliotheken geschrieben (seit v20).

 

Für eine Sicherung aller Projektdaten auf einem zweiten Datenspeicher können der im BIM-Server definierte Projektordner und Bibliothekenordner im laufenden Betrieb kopiert werden. Jedes Backup kann auf  demselben oder auch einem anderen BIM-Server mit identischer Versionsnummer eingelesen und veröffentlicht werden.

 

Bitte achten Sie darauf, dass der Backup-Zeitplan auf dem BIM-Server nicht manuell deaktiviert wird.

Snapshot Backup

Falls Sie das ganze Betriebssystem des BIM-Servers mit einer auf Snapshot-Technologie basierenden Backupsoftware sichern, so kann der BIM-Server im laufenden Betrieb* inklusive aller Einstellungen gesichert werden.

*Es kann bei einer System-Wiederherstellung notwendig sein, die Projekte aus den automatischen BIM-Server Backups frisch ein zu lesen.

Erweitertes Backup

BIM-Server Modul 18 konfigurieren
BIM-Server Manager konfigurieren

Normalerweise ist die Sicherung aller Projektdaten ausreichend, da die Einstellungen des BIM-Servers sowie die Bibliotheken im Notfall problemlos rekonstruiert werden können. Sollten Sie jedoch auch diese Daten sichern wollen, so müssen für den Sicherungsvorgang die BIM-Server Dienste (Win) / Deamons (Mac) gestoppt und anschliessend wieder gestartet werden:

 

Zu sichernde Daten

  • Programme -> GRAPHISOFT -> BIM Server 20
  • Der BIM-Server Projekt und Bibliotheken Ordner (standardmässig im "BIM Server 20" Ordner)
  • Der BIM-Server Manager Ordner (standardmässig im "BIM Server 20" Ordner)

 

Windows Kommandozeilenbefehle (als Administrator ausführen):


net stop TeamworkApplicationServerMonitor-v20.0

net stop PortalServerService-v20.0

((Daten mit Ihrer Backupsoftware sichern))

net start TeamworkApplicationServerMonitor-v20.0

net start PortalServerService-v20.0

 

Macintosh Terminalbefehle:

 

sudo launchctl unload /Library/LaunchDaemons/com.graphisoft.PortalServerService-v20.0.plist
sudo launchctl unload /Library/LaunchDaemons/com.graphisoft.TeamworkApplicationServerMonitor-v20.0.plist

((Daten mit Ihrer Backupsoftware sichern))

sudo launchctl load /Library/LaunchDaemons/com.graphisoft.PortalServerService-v20.0.plist
sudo launchctl load /Library/LaunchDaemons/com.graphisoft.TeamworkApplicationServerMonitor-v20.0.plist