Beeindruckende Dominanz der Verbreitung von ArchiCAD

In der Hochparterre Ausgabe 1-2/16 werden im Artikel "Schöne neue Stadt" aktuelle Wettbewerbe aus Schweizer Agglomerationen gezeigt. Dabei sticht die ausserordentlich hohe Dichte an Projekten, welche mit ArchiCAD geplant wurden, ins Auge.

Projektenwicklung Hoffnig, Dübendorf

Studienauftrag, 1.Rang
Meier Hug Architekten

 

www.meierhug.ch

Wohn- und Gewerbeüberbauung Gleis Nord Areal A, Lenzburg

Studienauftrag, 1.Rang
Dachtler Partner

 

www.dachtlerpartner.ch

Geistlich-Areal Baufeld B2.2/C1, Schlieren

Studienauftrag
Armon Semadeni Architekten

 

www.armonsemadeni.com

Zentrumsüberbauung, Neuhausen am Rheinfall

Studienauftrag, 1.Rang
Caruso St John Architects

 

www.carusostjohn.com

Geistlich-Areal, Baufelder B2.2/C1, Schlieren

Studienauftrag, 1.Rang
Graber Pulver Architekten

 

www.maaars.ch

www.graberpulver.ch

Basierstrasse, Zürich-Altstetten

Studienauftrag,
Felix Partner und Fischer Architekten

 

www.fischer-architekten.ch

Zentrumsentwicklung, Geroldswil

Studienauftrag, 1.Rang
Baumberger & Stegmeier Architekten

 

www.baumbergerstegmeier.ch

Geistlich Areal Baufeld B2.1, Schlieren

Studienauftrag, 1.Rang
Gmür & Geschwenter Architekten

 

www.gmuergeschwentner.ch